Banner
BayernJudo.de: Große Judofamilie im BLSV-Sportcamp Fichtelberg
Inzell & Co
Donnerstag, 29.10.2009 - 11:58 Uhr

3. Bayerische Judo-Sommerschule

Große Judofamilie im BLSV-Sportcamp Fichtelberg

Aller guten Dinge sind drei und so war auch die 3. Bayerische Judosommerschule etwas ganz besonderes. Nicht nur das sie völlig ausgebucht war und damit die Teilnehmerzahl vom letzten Jahr noch um 20 toppen konnte, nein auch das Motto steckte hohe Ziele: Judo gegen Drogen, Doping, Alkohol und Rassismus.

Auch die Trainerriege ließ keinerlei Wünsche offen, von Judo-Urgestein und Großmeister Klaus Glahn über modernstes Wettkampftraining von Michael Jurack über klassisch japanisches Judo durch Harunobo Matsuba sowie Kampfrichterreferent Herbert Eberlein, Lehrreferent Jens Keidel und stellv. Jugendleiter Nick Cariss jagte ein Highlight das nächste.
Das es auch ohne Hilfsmittel den besonderen Kick geben kann zeigten die begeisterten Teilnehmer nicht nur beim Judotraining sondern stellten es auch beim Durchlaufen des BLSV-Heim-eigenen pädagogischen Niederseilgartens und des nahegelegenen Hochseilgartens, sehr zur Freude von Jugendbildungs- und Breitensportreferent und somit Organisator Joachim Kröppel, eindrucksvoll unter Beweis.
Traditionsgemäß ließ es sich Joachim Kröppel auch nicht nehmen, das Eröffnungs- und zusammenfassende Abschlusstraining selbst zu halten.

Spätestens beim gemeinsamen Grillabend waren sich alle einig, dass die Sommerschule weiterleben muss und so verabschiedete man sich am Ende der ereignisreichen von Kameradschaft geprägten Judofamilienwoche auch gleich mit „bis nächstes Jahr in Fichtelberg – spätestens.“

Herzlichen Dank daher nochmals an alle Teilnehmer, die die Veranstaltung zu diesem besonderen Ereignis erst werden ließen, den überzeugenden Trainern und dem BLSV-Heim Fichtelberg für die hervorragende Unterbringung sowie der Judoabteilung des TV Wunsiedel für das Zuverfügungstellen der bestens ausgestatteten Dreifachturnhalle plus Mattenfläche und natürlich Nick Cariss, dass er es wieder mal geschafft hat nicht nur der Lieblingstrainer der Kids zu sein sondern auch noch für alle die schönsten Momente fotographisch zu verewigen.

Joachim Kröppel
Jugendbildungs- und Breitensportreferent

[Druckansicht]

FOTOS DAZU:

Galerie
SUCHE: