Banner
BayernJudo.de: Über 700 Kampfrichtereinsätze
Kampfrichter
Donnerstag, 29.10.2009 - 23:22 Uhr

Michael Handl als Bundes-KR verabschiedet

Über 700 Kampfrichtereinsätze

Auf der Süddeutschen EM MU14 am 24.10 in Grafenau wurde Michael Handl als langjähriger Kampfrichter des DJB verabschiedet. Er erhielt als Dank ein kleines Präsent und eine Urkunde überreicht vom Gruppenreferenten Klaus Pfaffl, sowie den KR-Obmännern der Landesverbände Bayern und Baden, Herbert Eberlein und Piere Bruckmann.


Michael begann seine Judokkarriere am 01.04.1965 beim ESV München. Seit 1973 ist er Trainer beim SV Lohhof. Sein Einstieg in die Kampfrichterlaufbahn ließ nicht lange auf sich warten uns so erwarb er seine erste Lizenz im Jahr 1975. Seine Bundes-KR Lizenz besitzt er seit 1987.

Für seine besonderen Leistungen erhielt Michael bereits 2002 die Ehrennadel in Gold des Bayerischen Judoverbandes. Die Prüfung zum 4. Dan legte er 2004 erfolgreich ab. Im Laufe seiner Kampfrichterkarriere hat er ca. 700 KR-Einsätze absolviert.

Für seine langjährige Tätigkeit auf DJB Ebene, seine Zuverlässigkeit, Kameradschaft und Ehrlichkeit bedankt sich die Bundes-KR-Kommission im Namen des DJB und wünscht Michael Handl weiterhin alles Gute.

Klaus Pfaffl

[Druckansicht]

SUCHE: