Banner
BayernJudo.de: Gute Artikel, schöne Fotos, tolle Internetseiten – wir wissen jetzt wie man´s richtig macht!
In eigener Sache
Sonntag, 22.11.2009 - 23:29 Uhr

Bericht

Gute Artikel, schöne Fotos, tolle Internetseiten – wir wissen jetzt wie man´s richtig macht!

Weißt du welche Informationen in einen guten Artikel gehören? Wie ein Interview aufgebaut ist? Oder welche Kameraeinstellung dein Fotoapparat haben muss, um spektakuläre Momente eines Kampfgeschehens festzuhalten? Nein? – In dem informativen Presseworkshop des BJV gab´s viele nützliche Tipps und Tricks wie man´s richtig macht.

Am Sonntag, den 15. November 2009, fanden sich interessierte Judokas und Vereinsfunktionäre gemischten Alters in Neumarkt/ Oberpfalz ein. Auch die Vizepräsidentin des BJV hat es sich nicht nehmen lassen, an dem Presseworkshop teilzunehmen, wo Gert Langrock, Nick Cariss und Matthias Kolonko zum Thema „Schreiben von Artikeln“, „Fotografieren“ und „Erstellen und Verwalten von Internetseiten“ referierten.

Wer jetzt denkt, dass es sich hierbei um eine langweilige Angelegenheit handelte, der irrt sich gewaltig. Es war hochinteressant zu erfahren, wie sich Wettkampfberichte (Einzelturnier od. Mannschaftsturnier) unterscheiden, visuelle Eindrücke unser Leseverhalten beeinflussen und Internetseiten aufgebaut sind.

Auch viele andere Tipps und Tricks wurden von den Referenten an die Teilnehmer weitergegeben und von diesen dankend angenommen. Schließlich geht es hier nicht nur um die Veröffentlichung der Erfolge unserer Judokas im Verein, sondern auch um die Repräsentation des Judosports in den lokalen Medien. Verwandte, Bekannte und Zufallsleser sollen motiviert werden, Artikel durchzulesen und sich für die Randsportart Judo zu begeistern. Sicherlich gelingt dies nicht bei jedem Artikel, aber mit dem Workshop haben wir den ersten Schritt in die richtige Richtung gemacht.

Claudia Plötz

[Druckansicht]

MEHR ZUM THEMA:

Presse-Workshop des Bayerischen Judo-Verbandes
Feinschliff für Autodidakten

BJV-Presse-Workshop
Aller Anfang ist schwer!

Klappern für Bayern
Presse-Workshop des Bayerischen Judo-Verbands - und alle kamen durch

Der Presse-Workshop des BJV zog Teilnehmer in ihren Bann
Berichte, Internetseiten, Fotos – wie werden diese erstellt?

Zweiter BJV-Presse-Workshop
Im Interview mit sich selbst

Bericht über den Presse-Workshop des BJV
Schreiben soll gelernt sein

Mut zum Schreiben
Judo-Pressearbeit im Sportverein

Mut zur Pressearbeit fördern
2. BJV-Presse-Workshop in Neumarkt/Opf.- Berichterstattung aus den Vereinen obliegt meist Laien

SUCHE: