Banner
BayernJudo.de: Arbeit mit großer Konstanz
Aus den Bezirken / Oberbayern
Mittwoch, 3.2.2010 - 21:13 Uhr

Bezirkstag in Oberbayern

Arbeit mit großer Konstanz

In Rosenheim fand vor kurzem der oberbayerische Bezirkstag 2010 statt.

Der Bezirksvorsitzende Denis Weisser begrüßte die Teilnehmer und führte durch die Veranstaltung. BJV-Präsident Gerhard Fleißner berichtete von der Sportstiftung Bayern, dem Fall Wolfgang D. und von personellen Angelegenheiten im Vorfeld des BJV-Verbandstags 2010, der ebenfalls in Rosenheim stattfindet.

Drei Bezirks-Ehrungen wurden durchgeführt:
Christian Sebald, der Grafinger Erfolgstrainer, wurde mit der goldenen Ehrennadel des Bezirks und einer Spende für die Jugendarbeit ausgezeichnet.
Jenny Adam vom JV Ammerland-Münsing erhielt die silberne Ehrennadel des Bezirks.
Christa Frey aus Gröbenzell das Pendant in Gold – beide für ihr Engagement im Verein und für ihre Erfolge im Wettkampf (Ü30).



Aus Bezirksdiensten wurden verabschiedet: Silke Mayer und Wolfgang Ammer, die beide Enormes geleistet haben und denen perfekte Übergaben an die Nachfolger gelangen. DANKE !!!

Neu vorgestellt wurde der Beauftragte für den Kinder- und Jugendschutz, Christoph Dienhart aus Prien, der in Zukunft für dieses sensible Thema verantwortlich zeichnet.

Die turnusmäßigen Neuwahlen brachten eindeutige Ergebnisse, ebenso wie die zwei eingereichten Anträge bezüglich des Ligabetriebs im Bezirk.

Somit darf im Bezirk Oberbayern weiterhin mit großer Konstanz gearbeitet werden.

Kurz vor der Mittagspause endete die Veranstaltung und schon wirft das nächste große Ereignis die Schatten voraus - der am 01.05.2010 an selbiger Stelle stattfindende Verbandstag des BJV.

Denis Weisser
Bezirksvorsitzender Oberbayern

[Druckansicht]

SUCHE: