Banner
BayernJudo.de: Silber für Dietz, Meis, Moog, Nürnberger, Sippel und 2x Pfaffl
Sportgeschehen / Verschiedene
Sonntag, 30.5.2010 - 13:27 Uhr

Veteranen-Weltmeisterschaften 2010 in Ungarn

Silber für Dietz, Meis, Moog, Nürnberger, Sippel und 2x Pfaffl

Vom 27. bis 30. Mai fanden in Budapest (Ungarn) die 2. Veteranen-Weltmeisterschaften der IJF statt. Es nahmen 856 Männer und 106 Frauen aus 48 Nationen in den verschiedenen Gewichts- und Altersklassen teil.

Die stärksten Nationen kamen aus Ungarn mit 125, Frankreich mit 122, Russland mit 120 und Deutschland mit 110 Teilnehmer/inne/n.

Dies zeigte sich zum Schluss auch im Gesamt- Medaillenspiegel:

Den 1. Platz belegte Russland mit 20 Gold-, 15 Silber- und 21 Bronzemedaillen. Den 2. Platz belegte Ungarn mit 12 Gold-, 4 Silber- und 13 Bronzemedaillen. Den 3. Platz belegte Frankreich mit 11 Gold-, 7 Silber- und 23 Bronzemedaillen. Deutschland belegte den 4. Platz mit 9 Mal Gold, 16 Mal Silber und 16 Mal Bronze.

Bei den Frauen hatten die deutschen Athletinnen die Nase ganz vorne und belegten den 1. Platz mit 5x Gold, 6x Silber und 8x Bronze. Die Männer hingegen erkämpften den 4. Platz mit 4x Gold, 10x Silber und 8x Bronze.

Aus bayerischer Sicht gab es in diesem Jahr leider keinen Weltmeister, dafür aber 6 Vizeweltmeister/innen und einen Bronzemedaillen-Gewinner. Die Vizeweltmeister/innen sind:

Petra Pfaffl (F1, -52 kg) aus Altdorf
Gabi Moog (F3, -57 kg) aus Hirten
Gaby Nürnberger (F5, +78 kg) aus Bad Kissingen
Arthur Sippel (M3, -66 kg) aus Königsbrunn
Helmut Dietz (M4, -60 kg) aus Abensberg
Klaus Pfaffl (M4, -90 kg) aus Altdorf
Wilfried Meis (M8, -81 kg) aus Kempten.

Bronzemedaillen-Gewinner wurde Helmut Hanus (M7, -100 kg) aus Wackersberg-Arzbach.

Den 5. Platz erkämpfte sich Robert Preissler (M6, -60 kg) aus Kaufbeuren.

Den 7. Platz erkämpften sich Stefan Schwingenschlögl (M3, -90 kg) vom Nippon 2000 Passau, Fritz Grabisch (M5, -81 kg) von der DJK Eichstätt und Edgar Haser (M6, -73 kg) vom TV 1858 Lindenberg.

Der Bayerische Judo-Verband gratuliert allen Medaillengewinnern und Platzierten recht herzlich!

Achim Schweißhelm
Seniorensportbeauftrager BJV

[Druckansicht]

SUCHE: