Banner
BayernJudo.de: 5. Dan für Christian Sebald, Leistungsabzeichen für Valentin Larasser
Personen
Montag, 26.7.2010 - 20:37 Uhr

Bayerischer Judo-Verband ehrt erfolgreichen Trainer und einen Athleten

5. Dan für Christian Sebald, Leistungsabzeichen für Valentin Larasser

Anlässlich des Rene-de-Smet-Pokal in Dinkelsbühl wurde Christian Sebald, TSV Grafing, für seine hervorragenden Leistungen als Trainer im Leistungssport der 5. Dan verliehen. Gerhard Auer, Geschäftsführer des Bayerischen Judo-Verbandes, und Manuela Kohlhofer, Schatzmeisterin, führten die Ehrung im Auftrag des Präsidiums durch.

In der Laudatio wurde vor allem die hervorragende Arbeit des Trainers Christian Sebald beim TSV Grafing und als Landestrainer MU14 beim Bayerischen Judo-Verband gewürdigt. Christian Sebald, Trainer B, ist seit Jahren einer der erfolgreichsten Vereinstrainer im Bayerischen Judo-Verband, seit drei Jahren der erfolgreichste Vereinstrainer überhaupt. Dies lässt sich nicht allein an den erreichten Medaillen, sondern an der Vielzahl der D-Kader und vor allem an den Bundeskadermitgliedern erkennen. Der TSV Grafing hatte Ende 2009 insgesamt 12 Kaderathleten/-innen, davon alleine drei Bundeskaderathleten.

Christian versteht es, die Judokas nicht nur zur Leistung zu bringen, sondern motiviert sie, langfristig beim Judo-Sport zu bleiben.
Im sog. Ranking der Medaillengewinne lag der TSV Grafing 2008 an vierter Stelle und 2009 an dritter Stelle hinter den großen Vereinen TSV Abensberg und TSV Großhadern. Die Erfolge seiner Athleten und Athletinnen sind auch in der engen Zusammenarbeit mit dem Bundesstützpunkt München und den Trainern Richard und Lorenz Trautmann sowie Ralf Matusche begründet.

Der Bayerische Judo-Verband würdigte zugleich die hervorragenden Erfolge von Valentin Larasser, einem Schüler von Christian Sebald, und verlieh ihm das Leistungsabzeichen in Silber.

Auf dem Bild von links: Manuela Kohlhofer, Valentin Larasser, Christian Sebald, Gerhard Auer (Bild H. Kitzberger)


Gerhard Fleißner
Ehrenpräsident

[Druckansicht]

MEHR ZUM THEMA:

Bayernpokal 2010
Ehrung für Gerhard Fleißner

Rene de Smet- und Bayernpokal
Das Highlight des Jahres

SUCHE: