Banner
BayernJudo.de: 20 neue Dan-Träger
Montag, 16.8.2010 - 10:07 Uhr

Danvorbereitungslehrgang 2010 in Inzell

20 neue Dan-Träger

Wie auch schon im letzten Jahr ermöglichte der BJV, in Person von Jochen Heruth (Jugendreferent m), einen einwöchigen Lehrgang zur Vorbereitung auf den 1. Dan. Diese Möglichkeit nahmen 20 Athleten aus ganz Bayern war, um Inzell als „Meister“ zu verlassen.

Den Prüflingen stand mit Jochen Heruth und Gabi Nürnberger ein tolles Team zur Vorbereitung zur Verfügung. Außerdem halfen noch drei DAN-Träger des letzten Lehrgangs und der Prüfungsreferent Sven Keidel. Durch dreimal tägliches Training wurden die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Prüfung geschaffen. Die Prüfung wurde letztendlich auch von allen Teilnehmern mit teilweise sehr guten Leistungen bestanden. Dadurch war es auch kaum verwunderlich, dass die Prüfer, wie schon im letzten Jahr, vom Niveau der Prüflinge begeistert waren, obwohl es auch dieses Jahr wieder kleinere Fehler gab, die bis zum nächsten Jahr verbessert werden sollen. Die Prüfung fand, wegen des großen Andrangs an Teilnehmern in diesem Jahr, an zwei Tagen statt. Eine Besonderheit in diesem Jahr war Gabi Nürnberger, die sich nach 25 Jahren von ihrem 1. Kyu verabschieden durfte, da sie sich ebenfalls entschied die Prüfung zum 1. Dan abzulegen, welche sie auch erfolgreich bestand.

Neben dem ganzen Judo standen den Teilnehmern auch viele andere Beschäftigungsmöglichkeiten zur Verfügung, welche auch häufig genutzt wurden.

Wie immer gab es in Inzell zahlreiche Freizeitangebote wie Volleyball, Tennis, Fußball und Hiball, die von uns auch mit Begeisterung angenommen wurden.

Das Wetter spielte die meiste Zeit gut mit, so dass es auch zu Nutzungen des Schwimmbades kam. Auch die Dan-Prüflinge fanden immer wieder Zeit, sich zwischen ihren Trainingseinheiten, sportlich zu betätigen.

Trotz des ganzen Stresses, den so eine Dan-Prüfung mit sich bringt, hat der Lehrgang auch dieses Jahr wieder viel Spaß gemacht und wir hoffen, dass es die nächsten Jahre wieder genauso wird.



Abschließend möchten wir noch allen neuen „Meistern“ namentlich gratulieren:

Arthur Bart (JC Münchberg)
Annalena Bauer (TG Höchberg)
Andreas Bauhofer (JV Ammerland-Münsing)
Raimund Bindl (FC Rötz)
Fabian Bujnoch (TSV Altenfurt)

Sandro Fröhlich (TG Höchberg)
Christian Gahn (JC Münchberg)
Sebastian Hölzl (TSV Detag Wernberg)
Felix Hölzl (TSV Detag Wernberg)
Maximilian Köstler (TSV Großhadern)

Girts Kotans (TVfL Bad Neustadt)
Marc Kramer (JC Münchberg)
Gaby Nürnberger (VfL Bad Neustadt )
Alexander Pregler (FC Rötz)
Rudolf Reil (TSV Detag Wernberg)

Florian Retinger (TSV Abensberg)
Matthias Rippa (TV Kaufbeuren)
Moritz Schwob (TV Erlangen)
Robert Stoll (TSV Großhadern)
Michael Zimmermann (TV Kaufbeuren)

Jochen Heruth
Jugendreferent -m-

[Druckansicht]

SUCHE: