Banner
BayernJudo.de: Michael Jurack erhält 4. Dan
Personen
Sonntag, 10.10.2010 - 15:06 Uhr

Dan-Verleihung

Michael Jurack erhält 4. Dan

Anlässlich des bayerischen Erstligaduells in Abensberg zwischen dem TSV Abensberg und dem TSV München-Großhadern nutzte der Bayerische Judo-Verband erneut die Gelegenheit einem über lange Jahre verdienten Sportler den nächsten Dan-Grad zu verleihen.

Vizepräsidentin Bianca Mederer und Vizepräsident Robert Keil freuten sich, dem Olympiadritten von Athen und mehrfachen Medaillengewinner bei anderen großen internationalen Turnieren und Meisterschaften, Michael Jurack, nach seinem Abschied vom Leistungssport nun noch den 4. Dan verleihen zu können.



Jens Keidel, Gerhard Fleißner, Robert Keil, Michael Jurack, Bianca Mederer, Frauke Vortmann

Michael war über viele Jahre einer der Topathleten des BJV und war bei seinem Heimverein, dem TSV Abensberg, ein fester Bestandteil der Bundesligamannschaft. Seinen Karriere-Höhepunkt hatte er wohl mit dem Gewinn der Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen. Im darauf folgenden Jahr konnte Michael unter anderem den Titel bei den Militärweltmeisterschaften erkämpfen.

Der Bayerische Judo-Verband wünscht Michael und seiner Familie weiterhin viel Glück und Erfolg und einen guten Start in seine neue berufliche Laufbahn bei der Feuerwehr.

Frauke Vortmann
stellv. Referentin Leistungssport

[Druckansicht]

SUCHE: