Banner
BayernJudo.de: BJV-Tageslehrgang mit Syunichi Saito
Aus den Bezirken / Oberbayern
Dienstag, 12.10.2010 - 00:25 Uhr

Japanisches Flair in Neufahrn

BJV-Tageslehrgang mit Syunichi Saito

Anlässlich der 30-Jahr-Feier der Judoka des TSV Neufahrn fand ein BJV-Tageslehrgang am Tag nach der Jubiläumsveranstaltung in Neufahrn statt. Passend zur vor kurzem in Japan stattfindenden Judo-WM wurde der Lehrgang vom Japaner Syunichi Saito, 4. Dan, geleitet.

Die über fünfzig Teilnehmer, überwiegend aus der U14, waren ebenso wie die anwesenden Trainer begeistert:

Der erst 25-jährige Trainer, ein Athlet der 90 kg-Kategorie, verblüffte mit enormer Beweglichkeit, großem Repertoire im Stand und Boden (Ko-Uchi-Gari, Umdrehtechniken, Uchi-Mata, etc.).

Es ging mit viel Spaß zur Sache und die Teilnehmer aus drei bayerischen Bezirken und einigen Vereinen hatten die Möglichkeit, mit vielen neuen Partnern Randoris zu machen.

Und auch der nächste BJV-Tageslehrgang am 14.11.2010 in Bad Aibling (U14 und U17) steht unter dem Motto „Judo aus Nippon“, konnte doch mit Harunobu Matsuba, 6. Dan erneut ein hochkarätiger Trainer aus dem Mutterland des Judosports verpflichtet werden.























Bericht und Fotos:

Denis Weisser
Bezirksvorsitzender Oberbayern

[Druckansicht]

SUCHE: