Banner
BayernJudo.de: Gute Beteiligung bei letzter Maßnahme der FU14 im Jahr 2010
Sportgeschehen / U14
Sonntag, 21.11.2010 - 01:10 Uhr

BJV-Tageslehrgang der FU14 in Altenfurt

Gute Beteiligung bei letzter Maßnahme der FU14 im Jahr 2010

Das Jahr 2010 neigt sich dem Ende entgegen. Die Meisterschaftsrunde gehört schon seit einiger Zeit der Vergangenheit an. Trotzdem fanden 51 Athletinnen aus ganz Bayern den Weg nach Altenfurt um unter der Leitung von Landestrainer Steffen Skaper noch einmal gemeinsam zu trainieren.

Am Vormittag trainierten die Mädels im Stand verschiedene Techniken und Kombinationen, welche sie im anschließenden Randori ausprobieren konnten.

Nach einer angemessenen Stärkung beim Wirt der Sportgaststätte des TSV Altenfurt folgte eine spielerische Aufwärmung und eine Reihe turnerischer Elemente. Weiter ging es dann im Boden. Hier beschäftigten sich die Athletinnen mit einem ausführlichen Sankaku-Komplex. Verschiedene Zweikampfübungen bildeten den sportlichen Abschluss des Tageslehrganges.

Doch bevor die Athletinnen den Heimweg antreten konnten, wurden die diesjährigen Erfolge aller Anwesenden durch die stellvertretende Jugendreferentin Kati Hübner gewürdigt und die Kaderplätze für 2011 verlesen. Verena Geppert vom TSV Altenfurt erhielt aufgrund ihrer herausragenden Leistungen den gewonnenen Mannschaftspokal vom ega-Pokal in Erfurt. Die Teilnehmerinnen bekamen zudem noch ihren Terminplan für das kommende Jahr.

Ein herzliches Dankeschön gilt:
- Elli Grünewald, die uns zum zweiten Mal die Möglichkeit geboten hat, einen Tageslehrgang beim TSV Altenfurt auszurichten und
- Steffen Skaper, der mit dieser abwechslungsreichen, kreativ gestalteten Maßnahme sein erstes Jahr als Landestrainer der Fu14 erfolgreich zu Ende gebracht hat.

Kati Hübner
Stellv. Jugendreferentin w

[Druckansicht]

SUCHE: