Banner
BayernJudo.de: 2. Dan für Christopher Völk
Personen
Montag, 22.11.2010 - 00:10 Uhr

Hohe Auszeichnung für Spitzenathleten

2. Dan für Christopher Völk

Gleich doppelten Grund zum Feiern hatte der Abensberger Judoka Christopher Völk. Der Spitzenathlet des Bayerischen Judo-Verbandes wurde nicht nur Deutscher Mannschaftsmeister, sondern wurde vom BJV mit dem 2. Dan-Grad für seine herausragenden sportlichen Erfolge ausgezeichnet.

Präsident Raimund Kronawitter und Vizepräsidentin Bianca Mederer, die Christopher seit seinen ersten Judoschritten kennen, berichteten in ihrer Laudatio über die Erfolge. Christopher hat bereits mehrere Medaillen bei Deutschen Meisterschaften erkämpft, war in 2010 Teilnehmer an der Weltmeisterschaft, der Europameisterschaft und hat den European Cup in Hamburg gewonnen. Bei den World Cups in Prag und Lissabon hat er einen 2. und einen 7. Platz erkämpft. Bereits heute ist er auf dem Weg zum Grand Prix nach Abu Dhabi, wir drücken ihm die Daumen.



Ebenfalls anlässlich des Bundesligafinales wurde Albert Mühlbauer vom Bundeskampfrichterreferenten Stephan Bode als Bundeskampfrichter verabschiedet. Stephan berichtet über die unzähligen Einsätze von Albert sowie seiner Tätigkeit als Schulsportreferent und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

Bianca Mederer
BJV-Vizepräsidentin

[Druckansicht]

SUCHE: