Banner
BayernJudo.de: Guter Anfang
Sportgeschehen / Verschiedene
Sonntag, 28.11.2010 - 23:01 Uhr

1. Residenzmeisterschaft der Uni Würzburg für Studenten

Guter Anfang

Zu einem großen Studentenvergleich hat Mitte November die Universität Würzburg eingeladen. Zur Ergänzung der Deutschen Hochschulmeisterschaft im Sommersemester organisierte ein Team des Hochschulsportkurses Judo das Turnier und sorgte für einen reibungslosen Ablauf.

(mr) Besonders auffällig war bereits schon auf der Ausschreibung, dass es Mixed-Teams mit einer maximalen Gewichtsgrenze bei den Männern gab. Dieses System stieß auf viel Zustimmung.



Neben dem Wettkampf am Samstag wurde ein volles Rahmenprogramm geboten, das auch die kulturellen Vorzüge der Mainmetropole Würzburg zeigte.

Am Sonntagvormittag fanden sich die Studenten noch zu einem gemeinsamen Training sowie Randoris auf den Tatamis wieder ein.

Sowohl Professor Dr. Harald Lange, Leiter des Sportinstituts Würzburg, als auch Gernot Haubenthal, Verantwortlicher des Hochschulsports, waren vom Judosport und der Etablierung der Residenzmeisterschaft begeistert und willigten bereits ihre erneute Unterstützung für die zweite Auflage im Herbst 2011 zu. Dann wird es auch einen StarterCup für motivierte Anfänger geben. Ob die Mannschaft der Universität Münster, welche nach vier siegreichen Mannschaftsbegegnungen dieses Jahr abräumte, dann wieder das Podest anführt, wird sich zeigen.

Vorerst freuen sich die Judokas auf die nächste DHM. Diese wird 2011 am Wochenende des 16. April in Hamburg stattfinden.


[Druckansicht]

SUCHE: