Banner
BayernJudo.de: Jochen Heruth erhält den 4. Dan
Personen
Montag, 29.11.2010 - 19:14 Uhr

Hohe Auszeichnung für Jugendleiter in Bayern

Jochen Heruth erhält den 4. Dan

Die Schatzmeisterin Manuela Kohlhofer und die Vizepräsidentin des Bayerischen Judo-Verbandes Bianca Mederer haben bei der Süddeutschen Mannschaftsmeisterschaft der U17 den langjährigen BJV-Jugendleiter mit dem 4. Dan ausgezeichnet.


Jochen Heruth ist seit 1987 als Funktionär tätig. Zehn Jahre hat er als Bezirksjugendleiter in Mittelfranken gearbeitet, danach war er Gebietsjugendleiter Nord, stellvertretender Jugendleiter und seit 2005 ist er BJV-Jugendreferent.

Neben den Verbandsaufgaben war Jochen noch als Jugendleiter beim TV Schwabach tätig, seit 1994 führt er dort die Geschicke der Abteilung.

Jochen lebt für Judo. Sowohl die Jugendlichen als auch die Funktionäre im BJV schätzen Jochen als einen zuverlässigen Menschen, der für alle Belange immer ein offenes Ohr hat.

Bianca Mederer
BJV-Vizepräsidentin

[Druckansicht]

SUCHE: