Banner
BayernJudo.de: Karl Baumgärtner mit dem 4. Dan geehrt
Personen
Dienstag, 30.11.2010 - 21:48 Uhr

Bezirk Oberpfalz

Karl Baumgärtner mit dem 4. Dan geehrt

Die jüngste Judoka, der höchste Dan-Träger der Oberpfalz und Bezirkstrainerin Irene Hirsch gaben der Verleihung des 4. Dan an Karl Baumgärtner durch den Präsidenten des BJV und der Vizepräsidentin Bianca Mederer einen besonderen Rahmen.


Völlig überraschend für Karl Baumgärtner betraten gegen Ende seiner Trainingseinheit einige bekannte Sportkameraden im Judogi die Trainingshalle in Schwarzenfeld. Angeführt von der jüngsten Judoka des Bezirks Raphaela in den Armen ihrer Mutter Vizepräsidentin Bianca Mederer übernahm die „Ehrungsdelegation“ den weiteren Abschluss des Trainings. Nach dem Abgrüßen erläuterte BJV Präsident Raimund Kronawitter den neugierigen Kindern im Beisein von Vertretern des 1. FC Schwarzenfeld und des Bezirks Oberpfalz Irene Hirsch und Adolf Bindl den Grund des Besuches.

Karl Baumgärtner – allen in der Oberpfalz bestens bekannt – betreibt nunmehr seit 40 Jahren Judo und ist eine feste Größe in der Entwicklung des Judo im Bezirk. Nach langen Jahren als Kämpfer, Trainer und Betreuer in verschiedenen Vereinen hat er vor 10 Jahren die Aufgaben des Lehrbeauftragten des Bezirks übernommen. Es ist ihm überaus erfolgreich gelungen, die Traineraus- und Fortbildung im Bezirk nachhaltig zu etablieren. Dabei überzeugt er die „nicht immer einfachen Oberpfälzer“ nicht nur durch seine Judofachkenntnis, sondern weiß auch durch seine freundschaftliche und manchmal „oberpfälzerisch nachhaltige“ Art seine Trainerkollegen im Bezirk zu motivieren.

Für sein erfolgreiches Wirken auch im Schulsport, seine vorbildhafte Art im Judo und für sein Engagement in der Weiterentwicklung der Trainingsarbeit in der Oberpfalz konnten ihm Raimund Kronawitter und Bianca Mederer im Auftrag des BJV den 4. Dan überreichen.

Herzlichen Glückwunsch!!

Raimund Kronawitter

[Druckansicht]

SUCHE: