Banner
BayernJudo.de: Bayern gegen Sachsen
Sportgeschehen / U14
Montag, 7.3.2011 - 13:53 Uhr

FU14-Wochenendlehrgang

Bayern gegen Sachsen

Am Wochenende fand in den Räumen des 1. JC Münchberg der erste BJV-Wochenendlehrgang der FU14 des Jahres 2011 statt. Es reisten 22 Athletinnen von Grafenau bis Aschaffenburg an, um unter der Leitung der Fu14-Landestrainer Claudia Straub und Steffen Skaper zu trainieren. Höhepunkt des Lehrganges war der Besuch der Landesauswahl aus Sachsen.

Am Freitag begann der Lehrgang mit einer Technik- und Randorieinheit im Stand. Zum Abschluss des Tages, nach dem Abendessen, stand noch ein Spiel auf dem Trainingsplan.

Am Samstag übten die Mädels verschiedene Kombinationen, Finten und Übergänge vom Stand in den Boden. Bevor Sachsens U14-Landestrainer Falk Hoffmann mit seiner Landesauswahl ankam, spazierten die Athletinnen zum südlichen Stadtrand von Münchberg, an einen kleinen idyllischen See.

Nach einem kurzen Halt auf dem Spielplatz ging es dann zurück zum gemeinsamen Training mit den Sachsen. Da stand das gegenseitige Kennenlernen auf allen Ebenen (von Kraft- und Koordinationsübungen bis hin zum Randori) im Mittelpunkt. Den Tagesabschluss bildete eine Spieleinheit.



Am Sonntag war der große Tag des Vergleichskampfes zwischen der Landesauswahl Sachsen und den „Bayern-Schlümpfen“ gekommen. In vier Durchgängen á sieben Begegnungen kämpften die Sportlerinnen in gewichtsklassennahmen Paarungen gegeneinander. Nach spannenden Kämpfen lautete der Endstand 13:8 für die „Bayern-Schlümpfe“. Folgende Athletinnen konnten gewinnen: Jessica Keil, Lea Heurich, Ina Bauernfeind, Tugba Kilyioglu, Eva Hugo, Julia Lebsanft, Alexandra Gantner, Kim Altkorn und Melissa Ostheimer. Kim Altkorn, Jasmin Pfaffenberger, Yvonne Grünewald, Tatjana Büttner, Desireé Redel und Ebru Dikmen konnten ein Unentschieden beisteuern.



So verbrachten die bayerischen Kaderathletinnen ein sehr anstrengendes, spannendes und abwechslungsreiches Wochenende in Münchberg.

Vielen Dank an das Küchen- und Organisationsteam des 1. JC Münchbergs, die wieder mal für eine hervorragende Verpflegung und einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben!

Kati Hbner
Stellv. Jugendreferentin w

[Druckansicht]

SUCHE: