Banner
BayernJudo.de: WKG Germering-FFB unterliegt den „red socks“ klar
Sportgeschehen / Liga
Sonntag, 10.4.2011 - 20:38 Uhr

Landesliga WKG Germering-FFB gegen DJB Ingolstadt

WKG Germering-FFB unterliegt den „red socks“ klar

Man kann es nicht schönschreiben. Die Niederlage war herb. Zwar waren die Judoka vom SC Unterpfaffenhofen Germering und dem 1. JC FFB durch mehrere Ausfälle wirklich stark geschwächt.

Das allein, so Coach Jürgen Ost, konnte aber keine Entschuldigung für diese hohe Niederlage sein, die sich die WKG am Samstag eingefangen hatte. Dabei hatten sich die WKGler so viel vorgenommen. Sie wollten die Ingolstädter vor heimischem Publikum schlagen, zumal die Ingolstädter bis dahin in der Tabelle noch einen Rang hinter den WKGlern rangierten. Außerdem wollte man den Heimvorteil nutzen.

Coach Jürgen Ost, selbst fiebergebeutelt, trat trotzdem an und holte tatsächlich einen Punkt in der Hinrunde für die WKG. Es war der Einzige! So stand es zum Schluss der Hinrunde 1:9 für die „red socks“! So schlimm war es noch nie für die WKG.

In der Rückrunde konnte sich die WKG zwar etwas steigern, indem sie durch Jan Wolf und Jürgen Ost diesmal zwei Punkte holte, die restlichen Punkte gingen wieder an die „red socks“. So ging der Kampf 3:17 verloren.























Alle Liga-Ergebnisse in der BJV-Liga-Datenbank.

Mehr Fotos von Oliver Lang unter judo-muc.de .


Lutz Meier-Staude / Fotos: Oliver Lang
SC Unterpfaffenhofen / BJV-Presseteam

[Druckansicht]

SUCHE: