Banner
BayernJudo.de: Volles Sportprogramm – und alle haben durchgehalten
Sportgeschehen / U17
Donnerstag, 30.6.2011 - 02:20 Uhr

Talentförderlehrgang MU17 in Inzell (18. – 25. Juni 2011)

Volles Sportprogramm – und alle haben durchgehalten

Volles Programm war geboten in Inzell für 23 Jungs der MU17 aus ganz Bayern. Bei dem täglichen Technik- und Randoritraining und einem Judo-Triathlon (750 m Schwimmen, 10 km Laufen, 150 Würfe) zeigten die Athleten keine Schwächen.

Die restlichen Zeit wurde mit morgendlichem Laufen, Spielen, Kraftzirkel und Kyu-Training ausgefüllt. Insgesamt 14 Athletinnen (FU14) und Athleten stellten sich am Ende der Woche der Prüfung zum 3. und 1. Kyu.

Die Woche war für alle ein absoluter Erfolg, Landestrainer Jan Schmidt lobte seine Schützlinge für die tolle Mitarbeit und Leistungsbereitschaft. Jugendleiter Jochen Heruth dankte allen für ihr faires Verhalten und beglückwünschte die Judoka zu ihrem neuen Gürtelgrad.

Inzell ist für die Athleten immer ein Highlight. Solche Maßnahmen sind enorm wichtig für Teambildung, Gruppendynamik und schließen neuer Judofreundschaften. Damit der Spaß am Sport, besonders bei Leistungssportlern erhalten bleibt.

Jochen Heruth
BJV-Jugendreferent (m)

[Druckansicht]

SUCHE: