Banner
BayernJudo.de: Andi und Jenny Adam in Töging
Aus den Bezirken / Oberbayern
Mittwoch, 5.10.2011 - 14:03 Uhr

BJV-Tageslehrgang macht viel Spaß

Andi und Jenny Adam in Töging

Kurz nach der Sommerpause schwitzten die jugendlichen Teilnehmer des BJV-Tageslehrgangs in Töging. Obwohl viel gelacht wurde, ging es konzentriert zur Sache: Andi Adam, Trainer B Leistungssport, stellte vor allem O-Soto-Gari, O-Uchi-gari und Kombinationen daraus aus verschiedenen Situationen und Richtungen vor. Seine als Bundesligakämpferin und Ü30-Athletin erfolgreiche Frau Jenny demonstrierte „todsichere“ Umdrehtechniken im Boden, wenn Uke auf dem Bauch liegt.

Beides brandaktuelle Dinge, die man auch bei den Stars der WM 2011 in Paris bewundern konnte, denkt man nur an Teddy Riners Fußwurf im Finale oder Andi Tölzers Kämpfe.
Die Kinder und Jugendlichen waren begeistert, die Teilnehmer haben einiges gelernt und hatten viel Spaß. Toll war auch die Gelegenheit, mal mit Partnern aus anderen Vereinen Randori zu machen.
Stefan Franzl und seine Töginger waren super Gastgeber, alle fühlten sich wohl.
Und schon steht auch der nächste offene BJV-Tageslehrgang vor der Tür: Zusammen mit dem oberbayerischen Bezirksjugendtag und der Bezirksligasitzung findet am 12.11.2011 der Lehrgang mit dem ehemaligen Abensberger Bundesligakämpfer und heutigem Sportwissenschaftler Basti Liebl in Bad Aibling statt. Eingeladen sind Judoka aus allen bayerischen Bezirken. Darauf freut sich schon

Denis Weisser
Bezirksvorsitzender OBB

[Druckansicht]

SUCHE: