Banner
BayernJudo.de: Michael Haug 1974 - 2011
Personen
Mittwoch, 2.11.2011 - 12:06 Uhr

Nachruf für Michael Haug

Michael Haug 1974 - 2011

Lieber Michi,

ich habe mich bisher nie damit beschäftigt, wie man einen Nachruf verfasst und so schreibe ich einfach auf, was mir, und wie ich glaube, vielen, die Dich kannten und schätzten, derzeit durch den Kopf geht.



Die Nachricht über Deinen Tod war ein Schock, der uns tiefer kaum hätte treffen können. Seit Du vor 10 Jahren zu uns, also in die Judo-Abteilung des TSV Unterhaching, kamst, bist Du für viele von uns zu einem sehr guten Freund geworden. Du hast Dich aufopferungsvoll um die Belange unserer Kinder und Jugendlichen gekümmert und hattest stets ein offenes Ohr. Bei Veranstaltungen wussten wir, egal welche Aufgaben Du übernimmst, es funktioniert.

Mit Deiner Arbeit an der Homepage, erst der Abteilung und später der des Gesamtvereins, hast Du wesentlichen Anteil an dem positiven Bild, das der TSV in der Öffentlichkeit hat. In den letzten Jahren hattest Du auch bei den Volleyballern einen festen Platz.

Deine freundliche, zuverlässige und liebenswerte Art war bei allen hochgeschätzt. Wenn man Dich traf, wirktest Du meist fröhlich. Deine eigenen Sorgen und Nöte blieben dahinter meist verborgen. Vielleicht haben wir sie auch zu leicht verdrängt, beschäftigt mit anderen Dingen in unserem Leben, dessen Teil Du doch warst.

Wenn wir Dich brauchten, warst Du stets da. Doch als Du uns am nötigsten gebraucht hättest, konnten wir Dich nicht mehr erreichen.

Die Posten und Ämter, die Du bei uns hattest, können wir neu besetzen. Doch die Lücke, die der Tod des Menschen Michi Haug hinterlässt, können wir nicht füllen. Und wir wollen sie auch nicht füllen, denn als Mensch bist Du für uns unersetzlich.

Es heißt, ein Mensch sei erst wirklich tot, wenn er vergessen ist. Wir werden Dich nie vergessen.

In ewiger Freundschaft

Dein Hofi

Andreas Hofreiter
TSV Unterhaching Judo

[Druckansicht]

SUCHE: