Banner
BayernJudo.de: Nachwuchstalente überzeugen in Hof beim Sichtungsturnier
Aus den Bezirken / Niederbayern
Dienstag, 24.1.2012 - 19:00 Uhr

TSV Abensberg

Nachwuchstalente überzeugen in Hof beim Sichtungsturnier

Beim Sichtungsturnier des BJV in Hof konnten Konstantin Weinmann, Fabian Popitschko und Richard Schönberg einen guten Eindruck hinterlassen und sicherten sich Silber und zwei Bronzemedaillen.

Konstantin kämpfte sich in der Gewichtsklasse bis 31 kg bis ins Halbfinale durch, wo er sich Leo Heyder vom ASV Naisa geschlagen geben musste. Im Kampf um Platz 3 dominierte er seinen Gegner Sebastian Schlegel vom JSV 61 Zwickau und errang Bronze.

Fabian, der sich in der Gewichtsklasse bis 37 kg behaupten musste, konnte sich gegen Arne Steinbauer vom TSV Altenfurt, Alex Witt vom JC Freital und Daniel Kraft vom TV Jahn Nürnberg durchsetzen und erreichte somit verdient das Finale. Dort zog er gegen Vincent Giller vom SV Schwarza unglücklich den Kürzeren und musste sich mit dem zweiten Rang zufrieden geben.

Als "schwerster" Abensberger ging Richard Schönberg bis 46 kg an den Start. Er konnte sich souverän bis ins Halbfinale vorkämpfen, wo er auf Jörn-Oskar Steincke vom JSC Stotternheim traf. Richi gelang es nicht seinen Rückstand von einem Yuko aufzuholen und er unterlag seinem Kontrahenten. Im Kampf um den 3. Platz überzeugte er dann um so mehr und wurde mit der Bronzemedaille belohnt.

TSV Abensberg

[Druckansicht]

MEHR ZUM THEMA:

Oberfranken-Cup MU14 in Hof
Sichtung für das neue Jahr

SUCHE: