Banner
BayernJudo.de: Vadim Schenk holt Gold beim Bundessichtungsturnier in Duisburg !
Sportgeschehen / U17
Sonntag, 22.4.2012 - 20:01 Uhr

Sichtungsturnier der männlichen U15

Vadim Schenk holt Gold beim Bundessichtungsturnier in Duisburg !

Mit einer souveränen Leistung konnte sich Vadim Schenk vom TV 1860 Nürnberg Jahn-Schweinau in der Gewichtsklasse bis 46 kg den Titel sichern. Er gewann das Finale gegen den Belgischen Meister noch vor der ersten Unterbrechung. Obendrauf gab es noch einen riesen Pokal für ihn als besten Techniker.

Nicht ganz glücklich war sein Vereinskollege German Gansen, der bis 40 kg im Kampf um den 3. Platz gegen einen starken Belgier im Schiedsrichterentscheid unterlag.

Auch Daniel Stamm (Aschaffenburg Damm / bis 43 kg) musste sich mit dem 5. Platz begnügen. Er marschierte souverän bis ins Halbfinale, wo er im Schiedsrichterentscheid verlor. Leider musste er sich auch um Platz 3 mit einer kleinen Wertung geschlagen geben.

Georg Buschmann vom MTV Ingolstadt (bis 46 kg) hatte im Auftaktkampf das Nachsehen gegen den belgischen Nationalkämpfer. Doch mit fünf Siegen marschierte er durch die Trostrunde, wurde aber gegen einen Holländischen Kämpfer kurz vor Schluss gekontert. Damit blieb auch für ihn ein etwas unglücklicher 5. Platz.



Auch am zweiten Tag wurde in Duisburg bei der männlichen U 15 gekämpft. Am Ende konnte sich Georgi Titirashvili vom TV 1860 Nürnberg Jahn-Schweinau in der Gewichtsklasse bis 66 kg Bronze sichern.

Tobi Bergmeier (Kaufbeuren / bis 55 kg) musste sich gleich im Auftaktkampf geschlagen geben. Nach fünf Kämpfen blieb leider ein etwas unglücklicher 5. Platz.

Insgesamt war es starkes Teilnehmerfeld mit Startern aus acht Nationen!



Fotos: Georg Schels

Georg Schels
Landestrainer

[Druckansicht]

SUCHE: