Banner
BayernJudo.de: Gold für Hannes Ferstl, Thomas Harroider und Marco Reber
Sportgeschehen / U20
Sonntag, 6.5.2012 - 19:08 Uhr

18. Internationales Turnier in Straßwalchen

Gold für Hannes Ferstl, Thomas Harroider und Marco Reber

Bei 6 Startern 3 x Gold, 2 x Silber, 1 x Bronze - mit dieser guten Bilanz und einem 2. Platz in der Mannschaftswertung konnte die Abensberger Nachwuchstruppe das internationale Turnier im österreichischen Straßwalchen abschließen.

Dabei sicherte sich Hannes Ferstl (-60kg) mit ausschließlich vorzeitigen Siegen den Turniersieg. Thomas Harroider (-66kg) und Marco Reber (über 90kg) standen dem Vereinskollegen in nichts nach und gewannen ebenso souverän Gold in ihren Gewichtsklassen.

Nicht ganz oben, aber mit einer guten Leistung stieg Philip Ohrt (-55kg) nach längerer Wettkampfabstinenz wieder ins Geschehen ein. Leider mußte er sich nach einer makellosen Vorrunde im Finalkampf geschlagen geben und verbuchte somit Silber.

Maximilian Volkmann (U20 / -66kg) konnte nach längerer Verletzungspause wieder Wettkampferfahrung sammeln. Er meisterte ebenfalls die Vorrunde souverän, wurde aber auch im Finale vorzeitig gestoppt und auf den 2. Platz verwiesen.

Auch der Jüngste der Truppe, Mattias Volkmann (-73kg), konnte im starken Teilnehmerfeld gut mithalten und am Ende die Bronzemedaille für sich beanspruchen.

Philip Nerb
TSV Abensberg

[Druckansicht]

SUCHE: