Banner
BayernJudo.de: Oberhaiderinnen starten mit knapper Niederlage
Sportgeschehen / Liga
Montag, 7.5.2012 - 06:23 Uhr

2. Bundesliga Frauen

Oberhaiderinnen starten mit knapper Niederlage

Zum Saisonauftakt der 2. Liga empfingen die Frauen des Oberhaider Judoclubs in Eltmann das Judoteam Rheinland. Da zwei Mannschaften vor Saisonbeginn wohl aus finanziellen Gründen den Rückzug aus der Liga bekannt gaben, stand an diesem Kampftag nur eine Begegnung auf dem Plan. Die beiden Oberhaider Verantwortlichen Uwe Sperber und Stefan Greiner waren mit der Mannschaftsleistung ihres doch etwas ersatzgeschwächten Teams trotz der unglücklichen 3:4-Niederlage zufrieden und schauen den nächsten Begegnungen optimistisch entgegen, die der JCO am 16.6. in Hofheim/Hessen bestreiten muss. Der favorisierte JC Wiesbaden führt nach dem 1. Kampftag schon die Tabelle an.

JC Oberhaid : JT Rheinland (3:4)

Zum Auftakt kam Simone Kohles bis 48 kg mit Clara Schneider nicht zurecht und unterlag vorzeitig mit Körperwurf und Haltegriff. (0:1). In der Klasse bis 52 kg sagten gleich drei Oberhaider Kämpferinnen ab und somit musste Elke Bennek auf die Matte. Das Oberhaider Urgestein konnte mit der Nachwuchskämpferin Sarina Schellert lange mithalten jedoch geriet Bennek dann in einen Haltegriff ihrer Gegnerin und konnte sich nicht mehr befreien (0:2). Der Oberhaider Neuzugang Julia Rieß vom JC Marktredwitz gestaltete den Kampf bis 70 kg gegen Julia Gottwald ausgeglichen, geriet jedoch wenige Sekunden vor Schluss doch noch in einen Haltegriff und unterlag äußerst unglücklich (0:3). Die Oberhaider Punktegarantin Claudia Plötz über 78 kg hatte heute mit Maria Hunz viel Mühe und geriet durch einen Konterwurf in Rückstand, den sie leider auch bis zum Ende nicht mehr aufholen konnte (0:4). Stana Greiner brauchte dann bis 57 kg etwas länger als gewohnt, bis sie Lea Schäffer mit einem Haltegriff als Verliererin von der Matte schickte (1:4). Andrea Vogt ließ ihrer Gegnerin Jessica Schwickert bis 78 kg keine Chance und siegte vorzeitig mit zwei herrlichen Schenkelwürfen (2:4). Elli Oberhofer hatte bis 63 kg die Rheinländerin Claudia Coböke auch fest im Griff und siegte mit Fuß- und Konterwurf ebenso vorzeitig und sorgte somit wenigstens noch für etwas Ergebniskosmetik (3:4).

Weitere Ergebnisse und die Tabelle unter deutsche-judo-bundesliga.de







Uwe Sperber
JC Oberhaid

[Druckansicht]

SUCHE: