Banner
BayernJudo.de: Tabellenführung erfolgreich verteidigt…
Sportgeschehen / Liga
Sonntag, 17.6.2012 - 17:38 Uhr

3. Ligakampftag der Frauen

Tabellenführung erfolgreich verteidigt…

Da das Team des Post SV Bamberg verletzungsbedingt absagen musste, traf heute in der Bayernliga lediglich die Mannschaft der TG Landshut und des TSV Altenfurt aufeinander. Das Duell ging mit 7:1 eindeutig an die Niederbayern, welche die Tabellenführung dadurch erfolgreich verteidigen konnten.

TG Landshut gegen TSV Altenfurt
Den Auftaktkampf bestritt in der Gewichtsklasse bis 52 kg Heike Gewehr gegen Maren Heinstädt. Die Landshuterin legte nach 2.29 Minuten den Grundstein für den späteren Sieg (1:0). Hannah Eickhoff konnte im nächsten Duell gegen Lea Fühner die Führung weiter ausbauen (2:0), ehe Isabell Krisch kampflos siegte (3:0). Bis 57 kg sahen die Zuschauer einen ausgeglichenen Fight zwischen Stana Greiner und Tanja Strecker, der nach Ablauf der Kampfzeit mit einem Unentschieden endete (3:0). Kathrin Grabichler dominierte gegen ihre Kontrahentin Verena Pfeffer und kam am Ende mit einer Würgetechnik zum Erfolg (4:0). Beide Mannschaften konnten die 48er-Klasse nicht besetzen und deshalb folgte gleich die Begegnung bis 63 kg. Hier standen sich Elisabeth Oberhofer und Anna Fink gegenüber. Die Landshuterin erwischte ihr Gegenüber gleich beim ersten Ansatz am „falschen Fuß“ und gewann bereits nach 11 Sekunden mit Ippon (5:0). Die zweiten Zähler bis 63 kg gingen ebenfalls an die Gastgeber, indem Daniela Schürer Rebecca Heidingsfelder mit einem Ko-uchi-maki-komi warf (6:0). Erst Vera Willner konnte in der Gewichtsklasse 78 kg die Siegesserie der Rot-Weißen stoppen und schickte Anja Maienberger mit einem tiefen Seoi-nage von der Matte (6:1). Dies war jedoch der einzige Punkt dieses Tages für den TSV Altenfurt, denn im Schlusskampf unterlag Kerstin Willner Claudia Winkelmayer durch einen Festhalter.











Claudia Plötz
BJV-Presseteam

[Druckansicht]

SUCHE: