Banner
BayernJudo.de: PSV München – KG Germering-FFB
Sportgeschehen / Liga
Montag, 18.6.2012 - 06:53 Uhr

Landesliga Süd: 7.Kampftag

PSV München – KG Germering-FFB

Am letzten Kampftag der Landesliga Süd 2012 empfing der Tabellenletzte, die Mannschaft des PSV München, den einen Punkt besseren Vorletzten, die KG Germering-FFB. Zeitgleich musste der drittletzte JV Ammerland-Münsing zum souveränen Tabellenführer Abensberg, so dass ein Heimsieg bei einem entsprechenden Ergebnis in Abensberg den sicheren Klassenerhalt bedeuten würde. Entsprechend hatten sich trotz herrlichem Sommerwetter zahlreiche Zuschauer in der Halle eingefunden, um der Mannschaft die entsprechende Unterstützung zu geben.

Um 16h startete man pünktlich, es begann die Klasse -73kg. Der erste Punkt ging an den Gast, aber Erich Ivinger konnte direkt ausgleichen. Markus Umschaden brachte den PSV dann -81kg in Führung, Dominique Mittelbach konnte trotz einer Verletzungsunterbrechung ebenfalls punkten. In der Klasse -90kg gingen ebenfalls beide Punkte an den PSV, im Leichtgewicht -66kg konnte Thomas Lorenz seinen Punkt machen, der zweite ging an den Gast. Zuletzt mussten die Schwergewichte +90kg ran, hier konnten Carlos Aristizabal und Nenad Kovacevic Punkte für den PSV verbuchen.

Nach einem zügigen ersten Durchgang führte der PSV klar und deutlich mit 8:2.

Im zweiten Durchgang sollte der Sack schnellstmöglich zugemacht werden – leider musste man wiederum den ersten Kampf -73kg abgeben. Der zweite ging wieder an den PSV, im Anschluss machten die Germeringer ihren vierten Punkt. Danach ging es dahin – Dominique Mittelbach (-81kg), Marcel Berger, Axel Haunholter (-90kg) und Thomas Lorenz gelang ihr jeweils zweiter Sieg des Tages, Christian Bichler konnte im zweiten Kampf -66kg ebenfalls punkten. Die Schwergewichtler setzten dem ganzen dann mit zwei weiteren Punkten das Sahnehäubchen zum 16:4 auf.

Das Ergebnis aus Abensberg war ebenfalls ein Gutes für den PSV, so dass die Mannschaft den klaren 16:4-Heimsieg und den Klassenerhalt bei einem Grillfest gebührend feierte und die Saison positiv als Tabellensechster abschließen konnte.



















Bilder: Felix von Solemacher

Eric Koschmieder
Post SV München

[Druckansicht]

SUCHE: