Banner
BayernJudo.de: Neues Ausbildungsangebot des DJB
Aus- und Fortbildung
Donnerstag, 13.10.2005 - 02:19 Uhr

Judo-Selbstverteidigungs-Lehrer

Neues Ausbildungsangebot des DJB

Der Deutsche Judo-Bund bietet seit diesem Jahr erstmalig die Ausbildung zum Judo-Selbstverteidigungs-Lehrer an. Die Ausbildung erfolgt in 4 Modulstufen und baut auf die Fachübungsleiterlizenz auf.
Der Bayerische Judoverband konnte dieses Jahr schon einen Lehrgang nach Oberhaching holen und hofft für 2006 weitere Module ausrichten zu können, die ansonsten alle im Bundesleistungszentrum in Köln absolviert werden können. Alle Module werden von eingesetzten Experten des DJB gelehrt.

Der DJB will mit dieser Ausbildung den Vereinen die Möglichkeit geben den Nachfragen nach Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskursen mit qualifizierten Trainern gerecht zu werden.
Die einzelnen Module sind:
Modul 1: Qualifizierung zur Durchführung von Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskursen in Judovereinen
Modul 2: Judokata und Selbstverteidigung
Modul 3: Atemi: Ausweichen, Blocken, Schlagen und Treten
Modul 4: Judotechnik und Selbstverteidigung

Jens Keidel

[Druckansicht]

MEHR ZUM THEMA:

Ausbildung zum Judo-Selbstverteidigungslehrer
Modul eins

SUCHE: