Banner
BayernJudo.de: Vorbereitungslehrgang FU 14 in Grafing
Inzell & Co
Montag, 14.11.2005 - 13:20 Uhr

Vorbereitung zur Bayrischen EM

Vorbereitungslehrgang FU 14 in Grafing

Alle Finalisten der Nord- und Südbayrischen EM FU 14 wurden vom Bayrischen Judo Verband zum Vorbereitungslehrgang nach Grafing eingeladen. Um Punkt 10.00 h standen alle Judoka auf der Matte. Unsere Trainerinnen Claudia Straub und Andrea Sebald fingen mit dem Training an.

Alle Bayernkader-Athletinnen waren ja auf das Training von Claudia vorbereitet, alle anderen haben ganz schön geschwitzt. Die erste Einheit bestand hauptsächlich aus werfen. Nach zahlreichen Spezialtechniken und einigen Basis-Uchikomis war dann gegen 12.00 h Mittagspause.
Alle Athletinnen haben „Spaaaaghetti-Boloooogneeeese“ bestellt. Claudia war begeistert, denn das machte die Sache mit dem Mittagessen gleich einfacher.
Um 14.00 h standen wir wieder auf der Matte. Nun war Randoritraining angesagt. Einige Judoka waren körperlich ganz schön am Ende. Mal ganz zu Schweigen von Anna und Carina und mir nach unserer "Münchnernacht" am Abend vorher.
Aber Claudia sagte: Das müsse man auch mal mitmachen, sie hatte großes Verständnis für uns drei. Aber geschenkt haben wir uns auch nichts. Im Randori waren wir voll dabei. Die letzte Einheit war im Boden. „Gott Sei Dank“. Nach einer ausgiebigen Dusche standen wir um 18.00 h im Seminarraum. Claudia erzählte uns, dass wir einen Film anschauen werden. Dies war der Schadenersatz dafür, dass wir nicht an der Horror-Night in Weiden für die wir eigentlich fast alle gemeldet waren, teilnehmen konnten. Claudia hatte Süssigkeiten, Kindersekt, Punsch und vieles mehr für uns organisiert.
Es hat wieder Mal viel Spaß gemacht mit Kämpferinnen aus ganz Bayern zu trainieren. Für einen gelungen Tag ein herzliches Dankeschön an Claudia und Andrea Sebald.

Helena Steinmller

[Druckansicht]

SUCHE: