Banner
BayernJudo.de: BJV-Spitzentrainerseminar
Aus- und Fortbildung
Mittwoch, 30.11.2005 - 20:52 Uhr

Fortbildung der bayerischen Trainer

BJV-Spitzentrainerseminar

Am vergangenen Wochenende trafen sich im Dojo des Bundesstützpunktes München-Großhadern in der Heiglhofstraße die Spitzentrainer des Bayerischen Judo-Verbandes zur jährlichen Fortbildung und zur Vorbereitung für das kommende Sportjahr.

Neben einer Vielzahl von verschiedenen Themen waren der Vortrag von Jochen Babock vom Olympiastützpunkt Bayern zum Thema "Krafttraining für Judo" mit einem praktischen Trainingsteil im Fitnessstudio des TSV Großhadern und die praktische judo-spezifische Arbeit auf der Matte zwei Schwerpunkte für die Teilnehmer. Auf der Matte stellten die verantwortlichen Trainer, Lorenz Trautmann (BJV-Landestrainer) und Ralf Matusche (Trainer am BSP München), verschiedene Techniken vor, die auch von den Teilnehmern eifrig trainiert wurden. Hierbei wurde großer Wert darauf gelegt, dass die bayerischen Trainer an den Stützpunkten und in den Bezirken beim Training des Nachwuchses Judo-Technik vermitteln. Die Gesamtleitung des BJV-Spitzentrainerseminars hatte unser Referent für den Leistungssport, Gerd Egger.
Nach 11 Stunden Fortbildung waren die Zeichen für das kommende Jahr gesetzt. Nun gilt es für die Trainer das Erlernte in den Stützpunkten, in den Vereinen und in den Bezirken weiter zu geben.

Gerhard Fleißner
Ehrenpräsident

[Druckansicht]

SUCHE: