Banner
BayernJudo.de: Hohes Niveau und ein toller Einstieg in die neue Wettkampfform
Sportgeschehen
Sonntag, 26.3.2006 - 17:27 Uhr

Bayerische Jugend-Katameisterschaft

Hohes Niveau und ein toller Einstieg in die neue Wettkampfform

Zum ersten Mal wurde in Bayern die Bayerische Jugendkatameisterschaft ausgerichtet. Der ASV Neumarkt sorgte für einen schönen Rahmen und 15 Katapaare aus vier bayerischen Bezirken nahmen teil.

ERGEBNISSE:

Bayer. Jugend-Katameisterschaft

Für den Anfang eine zufrieden stellende Teilnehmerzahl. Das Niveau konnte sich sehen lassen. Vor allem die vorderen Platzierungen lagen sehr nah zusammen, was die Finalrunden mit jeweils drei Katateams zeigten. Hier fiel den drei Wertungsrichtern Stefan Bernreuther (stv. Prüfungsreferent BJV), Günther Lehrer (Bezirksbeauftragter Oberpfalz) und Sven Keidel (Prüfungsreferent BJV) die Entscheidung nicht leicht. Auch die Turnierform hat sich bewährt – bis zum Finale gab es keine ausscheidenden Teilnehmer und das gesamte Turnier war nach zwei Stunden beendet. Hierbei hatte jedes Paar eine Gruppe der Nage-no-kata vier bis fünf Mal geworfen, wobei jeder mindestens einmal Uke und Tori sein musste. Außerdem wurde für Judoka, die mehr als eine Gruppe der Kata vorführten ein Vielseitigkeitspreis ausgelobt. Eine Feedback-Runde am Ende der Meisterschaft mit Betreuern und Organisatoren sorgte für Verbesserungsvorschläge und der Vizepräsident des BJV, Robert Keil, zog wie alle Beteiligten ein äußerst positives Fazit.

Nun hoffen alle auf viele weitere Kata-Turniere in den Bezirken, um die Motivation weiter zu tragen und diese Wettkampfform zu etablieren.

Ergebnisse

U14:
1. Christin Bolleininger und Emily Dotzler (TB Weiden)
2. Bettina Milbradt und Hanna Dietrich (TuS Großkarolinenfeld)
3. Eyleen Bolleininger und Susanne Schieder (TB Weiden)
4. Alexander Büttner und Sebastian Wittmann (FC Hohenthann)
5. Felix Wittmann und Marco Sauer (FC Weiden Ost)
6. Katrin Süß und Felix Wittmann (FC Weiden Ost)
7. Sebastian Basler und Michael Basler (FC Weiden Ost)
8. Matthias Bieber und Gregor Mittermeier (TuS Traunreut)

U17:
1. Christina Schieder und Marie-Luise Ibler (TB Weiden)
2. Tobias Ibler und Sonja Bergler (TB Weiden)
3. Ella Jakab und Daniela Eisenschmid (DJK Ingolstadt)
4. Tina Brandmeier und Alexandra Höselmeier (FC Hohenthann)
5. Julia Kreuzer und Annette Krause (TUS Bad Aibling)
5. Patriek Prüfling und Dominik Prüfling (FC Weiden Ost)

U20:
1. Monika Fink und Lukas Völkel (TV 1881 Altdorf)

Vielseitigkeitspreis
U14: Christin Bolleininger und Emily Dotzler (TB Weiden)
U17: Tobias Ibler und Sonja Bergler (TB Weiden)

Sven Keidel
Prüfungsreferent BJV

Bayerische Jugend-Katameisterschaft

[Druckansicht]

SUCHE: