Banner
BayernJudo.de: Manuela Kohlhofer und Bernd Röder bestanden die Prüfung zum DJB-KR A
Kampfrichter
Dienstag, 15.8.2006 - 18:26 Uhr

DJB-KR-Prüfung in Berlin

Manuela Kohlhofer und Bernd Röder bestanden die Prüfung zum DJB-KR A

Am 12. und 13. August 2006 fanden in Berlin die Internationalen Deutschen Judo-Einzelmeisterschaften mit starker internationaler Beteiligung statt. Traditionell führte der DJB an diesem Wochenende die Prüfung für die Anwärter zur DJB-KR-Lizenz A durch. Vom Bayerischen Judo-Verband nahmen die Schatzmeisterin Manuela Kohlhofer und der Gebiets-KR-Obmann für Südbayern Bernd Röder an der Prüfung teil.


Bereits am Freitag fand die schriftliche Prüfung statt. Diese Prüfung ist Voraussetzung für die Teilnahme an der praktischen Prüfung, die dann anl. der IDEM durchgeführt wurde. Dieser Test war für die bayerischen Kandidaten kein Hindernis. Mit Bravour meisterten sie diese Hürde. Am Samstag und Sonntag galt es dann die DJB-KR-Kommission unter der Leitung von Bundes-KR-Referent Stefan Bode durch gute KR-Leistungen zu überzeugen; der Prüfungskommission gehörte u.a. Klaus Pfaffl vom TV Altdorf an. Durch gute Leistungen überzeugten die beiden bayerischen Prüflinge die DJB-KR-Kommission. Am Sonntag Mittag stand das Ergebnis fest: Beide hatten die Prüfung mit ausgezeichneten Leistungen bestanden - der BJV hat zwei weitere Bundeskampfrichter.
Bundeskampfrichterreferent Stefan Bode wies bei seiner Laudatio noch mal auf den langen Ausbildungs- und Qualifizierungsweg hin, der sich aber mit der bestandenen Prüfung schließlich gelohnt hat.
Ein besonderer Dank an dieser Stelle auch an die KR-Referenten des BJV und der Gruppe Süd, Herbert Eberlein und Ingo Rusch, für ihre Vorbereitung und Betreuung in der Vorbereitungszeit.

Gerhard Fleißner
Ehrenpräsident

[Druckansicht]

SUCHE: