Banner
BayernJudo.de: ASP Weiden und NLS Altdorf arbeiten nun eng zusammen
Verband
Freitag, 8.9.2006 - 09:00 Uhr

Stützpunktsystem des Bayerischen Judo-Verbandes

ASP Weiden und NLS Altdorf arbeiten nun eng zusammen

Am 07. September 2006 lud Vizepräsidentin Bianca Mederer die Vertreter des Außenstützpunktes Weiden und des Nachwuchslandesstützpunktes (NLS) Altdorf zu einem Gespräch ein, in dem die Grundlagen der Zusammenarbeit zwischen den beiden Stützpunkten besprochen wurden. Weitere Gesprächteilnehmer waren: Sandra Querfurth (Bezirksjugendleiterin w Oberpfalz), Julia Heigl (Trainerin TB Weiden) und Herbert Eberlein (Abteilungsleiter TV Altdorf).

Präsident Gerhard Fleißner erläuterte eingangs die Entwicklung und die Aufgaben des BJV-Stützpunktsystems, Vizepräsidentin Bianca Mederer ergänzte die Ausführungen mit Angaben zum Stützpunktsystem Nordbayern. Anschließend stellten Fleißner und Mederer die Zielstellung des Bayerischen Judo-Verbandes dar.
Der Außenstützpunkt Weiden (Trägerverein ist der TB Weiden) orientierte sich bereits seit längerem Richtung Altdorf. Die Gründe sind die homogene Trainingsgruppe, das positive Trainingsklima in Altdorf und vor allem der gemeinsame Stützpunkttrainer Udo Quellmalz. Udo betreut seit Anfang 2005 als Stützpunkttrainer den ASP Weiden (damals noch ASP von Abensberg) mit einem monatlichen Stützpunkttraining. Seit Oktober 2005 leitet Udo das wöchentliche Stützpunkttraining am NLS Altdorf.
In der folgenden Aussprache stellten die Vertreter der beiden Stützpunkte, die Trainer Klaus Pfaffl und Stefan Bolleininger sowie Udo Quellmalz ihre Vorstellungen und Ziele vor und betonten eine gute Zusammenarbeit, die insbesondere durch das regelmäßige gemeinsame Training Früchte tragen soll.
Wir wünschen allen eine gute Zusammenarbeit und hoffen darauf, dass die bisherigen Erfolge noch weiter gesteigert werden können.


Auf dem Bild
stehend von links: Gerhard Dotzler (Stützpunktleiter des ASP), Julia Heigl (erfolgreiche Athletin und Trainerin, TB Weiden), Klaus Pfaffl (Stützpunkttrainer in Altdorf), Stefan Bolleininger (StP-Trainer in Weiden), Udo Quellmalz (BJV-StP-Trainer) und Herbert Eberlein (Abteilungsleiter TV Altdorf)
sitzend von links: Sandra Querfurth (Bezirksjugendleiterin w Oberpfalz), Bianca Mederer (Vizepräsidentin des BJV) und Petra Thym (Trainerin Altdorf)


Gerhard Fleißner
Ehrenpräsident

[Druckansicht]

SUCHE: