Banner
BayernJudo.de: Vielfalt wie noch nie - acht verschiedene Kata zu sehen
Sportgeschehen / Verschiedene
Montag, 21.5.2007 - 15:22 Uhr

Bayerische Katameisterschaft in Wachendorf

Vielfalt wie noch nie - acht verschiedene Kata zu sehen

Bei der Bayerischen Katameisterschaft in Wachendorf konnte man acht verschiedene Kata sehen. Neben dem Wettbewerb um die Landesmeisterschaft nutzen nämlich auch viele Judoka die Gelegenheit, ihre Kata im Rahmen der Danprüfung abzulegen.

Ein Riesenprogramm also für die Bewerter und Zuschauer sowie den Präsidenten des BJV Gerhard Fleissner, der als aufmerksamer Beobachter den gesamten Tag zugegen war und natürlich auch die Siegerehrung vornahm. Die Medaillengewinner können sich über die Nominierung zur Deutschen Katameisterschaft freuen. Besonderer Dank gilt dem stellvertretenden Prüfungsreferenten Stefan Bernreuther, der als Ausrichter, Organisator, Teilnehmer und teilweise als Bewerter in Aktion war.

Ergebnisse:


Nage-no Kata (U18)
1. Bolleininger, Christin und Rieß, Julia (TB Weiden)
2. Bolleininger, Eyleen und Schieder, Susanne (TB Weiden)
3. Ibler, Tobias und Schieder, Christina (TB Weiden)



Nage-no Kata
1. Jung, Martin und Jezussek, Magnus (TV 1848 Erlangen)
Platz 2 und 3 nicht vergeben


Katame-no Kata
1. Bolleininger, Stefan und Kraus, Thomas (TB Weiden / 1. JC Weiden)
2. Derfuß, Birgit und Pinkert, Andre (TV 1848 Erlangen)
3. Goldammer, Stephan und Aschauer, Günter (TuS Großkarolinenfeld / TSV Bad Endorf)

Rensa-no Kata
2. Maier,Stefan und Dressler, Gela (TuS Traunreut)
Platz 1 und 3 nicht vergeben


Gonosen-no Kata
1. Kraus, Thomas und Bolleininger, Stefan (1. JC Weiden / TB Weiden)
2. Pinkert, Andre und Derfuß, Birgit (TV 1848 Erlangen)
Platz 3 nicht vergeben

Kodokan-Goshin-Jitsu-no Kata

1. Hartmann, Heribert und Klinger. Sebastian (TSV Altusried)

2. Flügel, Marion und Billmeir, Jürgen (TV Garmisch)
Platz 3 nicht vergeben

Ju-no Kata
1. Hagenah, Hinnerk und Jezussek, Magnus (TV 1848 Erlangen)
Platz 2 und 3 nicht vergeben


Kime-no Kata
1. Gilly, Rainer und Röck, Norbert (JC Power Play Schwaig / TSV Wachendorf)

Platz 2 und 3 nicht vergeben





Wie seit mehreren Jahren üblich müssen die Teilnehmer für einen Medaillenrang eine Mindestanforderung erreichen (Punktzahl). Das erklärt die nicht vegebenen Plätze (die teilweise auch daraus resultieren, dass in den Kategorien wenig Paare angetreten sind).

Siegerehrung
















Sven Keidel
Prüfungsreferent BJV

[Druckansicht]

SUCHE: