Banner
BayernJudo.de: Resi Diermeier holt Gold
Sportgeschehen / U20
Mittwoch, 6.6.2007 - 23:44 Uhr

IDEM U20 in Berlin

Resi Diermeier holt Gold

Mit drei Ippon-Siegen arbeitete sich Resi Diermeier (TSV Großhadern) ins Finale der Gewichtsklasse -52kg vor. Hier bezwang sie die Türkin Kübra Tekneci mit Yuko. Barbara Baur (ebenfalls TSV Großhadern) holte -70kg die Bronzemedaille. Im kleinen Finale bezwang sie Dominice Weiglein (SG Eltmann) nach kurzer Kampfzeit mit Ippon. Siebte Plätze gingen an Kay Kraus und Nina Vogl (beide TSV Großhadern) sowie an Christopher Völk (TSV Abensberg).


Gold für Resi Diermeier bei der IDEM FU20 in Berlin
Alle Ergebnisse und Wettkampflisten gibt es unter german-judo.de.

Weitere Fotos folgen.

bis 48 kg (25 TN):
1. Barbara Maros, Ungarn
2. Glynis Rojot, Niederlande
3. Birgit Ente, Niederlande
3. Lisa Marie Müller, Velberter JC
5. Julia Korchagina, Russland
5. Elisabeth Schönstein, Österreich
7. Nina Vogl, TSV Großhadern
7. Kay Kraus, TSV Großhadern

bis 52 kg (20 TN):
1. Theresa Diermeier, TSV Großhadern
2. Kübra Tekneci, Türkei
3. Susi Zimmermann, JC 90 Frankfurt/Oder
3. Tina Hild, JC 90 Frankfurt/Oder
5. Tatiana Gorlishcheva, Russland
5. Monica Elena Ungureano, Rumänien
7. Anja Pecnak, Slowenien
7. Sheena Zander, 1. JC Mönchengladbach

bis 57 kg (36 TN):
1. Hedwig Karakas, Ungarn
2. Carla Grol, Niederlande
3. Johanna Müller, PSV Olympia Berlin
3. Hannah Brück, KSV Esslingen
5. Tina Trstendak, Slowenien
5. Ana Tatalovic, Slowenien
7. Andreea Chitu, Rumänien
7. Lisa Elm, UJKC Potsdam

bis 63 kg (30 TN):
1. Abigel Joo, Ungarn
2. Anne Katrin Lisewski, SV Georg Knorr Berlin
3. Stephanie Steinmetz, SF Kladow
3. Melanie Jager, Niederlande
5. Viola Discher, ASG Elsdorf
5. Tine Moellerskov, Dänemark
7. Asena Tugba Dursun, Türkei
7. Julia Loselein, JC 66 Bottrop

bis 70 kg (17 TN):
1. Linda Bolder, Niederlande
2. Barbara Bandel, JSV Speyer
3. Barbara Baur, TSV Großhadern
3. Camilla Söder, Schweden
5. Kim Polling, Niederlande
5. Dominice Weiglein, SG Eltmann
7. Zsuzsa David, Ungarn
7. Hedwig Lechenauer, Österreich

bis 78 kg (20 TN):
1. Jana Stucke, Garbsener SC
2. Luise Malzahn, SV Halle
3. Maria Schunke, SV Leipziger Löwen
3. Karin Van Dijk, Niederlande
5. Regina Kapaeva, Russland
5. Barbara Ban, Slowenien
7. Iris Lemmen, Niederlande
7. Nadine Pichler, Österreich

über 78 kg (10 TN):
1. Angelique Heiny, FT 1845 Freiburg
2. Ksenia Chibisova, Russland
3. Simone Daher, Chemnitzer PSC
3. Gerdien Kupers, Niederlande
5. Alina Lotorosanu, Rumänien
5. Gülnur Erenerdi, Türkei
7. Yvonne Weis, PSV Mainz
7. Marie-Christin Nagel, TV Merzig

bis 60 kg (35 TN):
1. Hiroshi Yamamoto, Japan
2. Bence Zambori, Ungarn
3. Tibor Mayer, Ungarn
3. Sofiane Milous, Frankreich
5. Clement Czukiewycz, Frankreich
5. Matjaz Trbovc, Slowenien
7. Dragos Campean, Rumänien
7. Alexander Dmirtiev, Russland

bis 66 kg (44 TN):
1. René Schneider, VfL Sindelfingen
2. Michael Mayr, Österreich
3. Maxime Le Goanvic, Frankreich
3. Ugo Le Grand, Frankreich
5. Nils Dochow, JC 90 Frankfurt/Oder
5. Timur Basriev, Russland
7. Attila Ungvari, Ungarn
7. Zsolt Gorjanacz, Ungarn

bis 73 kg (37 TN):
1. David Davtyan, Russland
2. Mikhail Machin, Russland
3. Masaru Hirai, Japan
3. Soshin Katsumi, FT 1845 Freiburg
5. Adrian Merge, Rumänien
5. Serhat Kambur, Türkei
7. Christopher Völk, TSV Abensberg
7. Eric Merx, SV Sondershausen

bis 81 kg (33 TN):
1. Thomas Beck, TSG Backnang
2. Zsolt Hollo, Ungarn
3. Maxim Chykurda, TSV Kronshagen
3. Aljaz Sedej, Slowenien
5. Ilyas Iskhakov, Russland
5. Shigeyuki Takeda, Japan
7. Sahin Tursak, Türkei
7. Stefan Oldenburg, SU Witten Annen

bis 90 kg (21 TN):
1. Andrey Tomchuk, Russland
2. Teymuraz Bakarandze, Russland
3. Michael Kuipers, Niederlande
3. Akihiro Morita, Japan
5. Philipp Hollmann, UJKC Potsdam
5. Dino Pfeiffer, BC Karlsruhe
7. Peter Abel, KSV Esslingen
7. David Mesaric, Slowenien

bis 100 kg (20 TN):
1. Viacheslav Borshch, Russland
2. Thijs Dekker, Niederlande
3. Ryu Shichinohe, Japan
3. Yann Azrou, Frankreich
5. Pierre Borkowski, SC Berlin
5. Adam Juhasz, Ungarn
7. Adrien Lauretta, Frankreich
7. Denis Herbst, JC Leipzig

über 100 kg (16 TN):
1. Magomed Nazhmudinov, Russland
2. Sergey Kesaev, Russland
3. Christoffer Johansson, Schweden
3. Jeffrey van Emden, Niederlande
5. Djordje Todic, Serbien
5. Akos Dusa, Ungarn
7. Libor Uhlik, Tschechien
7. Lukas Storch, JC Fulda

Nick Cariss

[Druckansicht]

FOTOS DAZU:

Erster Tag
FOTOS DAZU:

Zweiter Tag
SUCHE: