Banner
BayernJudo.de: Noch einmal Gold für Levent Weiß
Personen
Mittwoch, 25.7.2007 - 08:29 Uhr

Ehrungen für verdiente Sportler und Funktionäre

Noch einmal Gold für Levent Weiß

Am vergangenen Wochenende wurden im Rahmen des Rene-de-Smet- und des Bayernpokals verschiedene Sportler und Funktionäre ausgezeichnet. Ehrungen gab es für Günter Kraus, Gerhard Auer, Alexander Lang, Jürgen Neumaier, Levent Weiß, Christopher Völk, Simon Glockner, Zita Notter und Nicola Weiglein.

Unsere beiden Deutschen Meisterinnen 2007, Zita Notter und Nicola Weiglein, haben für ihre Leistungen das Leistungsabzeichen des BJV in Silber erhalten. Desweiteren wurde dem langjährigen Bezirkskampfrichterobmann und Bundeskampfrichter Günter Kraus der 5. DAN für seine Verdienste um den Judosport im Bezirk Mittelfranken und in Bayern verliehen.



Fünf Pommes auf dem schwarzen Gürtel für den Fünften von links: Günter Kraus wurde in Kümmersbruck der 5. Dan verliehen. Weiterhin auf dem Foto: Ludwig Tradler, Herbert Eberlein, Gerhard Auer, Manuela Kohlhofer, Bianca Mederer und Gerhard Fleißner (von links)

Das Highlight am Sonntag war sicherlich die Ehrung unseres frischgebackenen U17-Europameisters Levent Weiß vom TV Altdorf. Neben einem Scheck und einem eigens für ihn bestickten T-Shirt von der Firma DAX Sports hat Levent das bisher nur wenige Male vergebene goldene Leistungsabzeichen des BJV erhalten. Weitere Ehrungen erhielten am Sonntag unsere Deutschen Meister Christopher Völk vom TSV Abensberg, der vor wenigen Tagen in den Bundeskader C des Deutschen Judo-Bundes aufgestiegen ist, sowie Simon Glockner vom TSV Großhadern.


Ehrung für Christopher Völk, Simon Glockner und Levent Weiß (von links)

Eine besondere Überraschung wurde Gerhard Auer bereitet. Dem in vielen Bereichen tätigen Funktionär – er ist Übungsleiter im Verein, Bezirkskampfrichterobmann in München, Bundeskampfrichter und "nebenbei" noch Geschäftsführer des Bayerischen Judo-Verbandes – wurde von großem Beifall begleitet der 3. Dan verliehen.

Alexander Lang und Jürgen Neumaier wurden mit der Ehrennadel in Bronze für ihre Verdienste und ihre Einsatzbereitschaft im Kampfrichterbereich geehrt.


Ehrung für Alexander Lang, Jürgen Neumaier und Gerhard Auer (von links)

Alles in allem waren der Rene-de-Smet- und Bayernpokal eine sehr gelungene Veranstaltung und ein würdiger Rahmen für die Auszeichnung derjenigen, die in Bayern unseren Judosport unterstützen und dazu beitragen, dass es weiterhin aufwärts geht.

Bianca Mederer

[Druckansicht]

SUCHE: