Banner
BayernJudo.de: Getunte Lehrproben
Aus- und Fortbildung
Freitag, 5.9.2008 - 21:44 Uhr

Grundstufenlehrgang 2 - Tag 6

Getunte Lehrproben

Endlich ausschlafen! Das erste mal war Jens gütig und begann mit dem Programm erst um 9 Uhr anstatt wie sonst immer um 8 Uhr. Während eine Hälfte der Gruppe in der Lehrprobe zitterte, durften sich die Anderen einen Vortrag zum Thema Trainingslehre anhören. Dort erfuhren wir wie man einen langfristigen Trainingsplan erstellt.


träum ich schon oder ist das die Astrid?
Danach gab es erst einmal Mittagessen! Nach dem durch fehlendes Geschnetzeltes etwas chaotischen Essen, kam es in der Pause zu entspannenden Massage- und Bräunungssessions.

langsamen wissen alle nicht mehr wo oben und unten ist
Jetzt hatte die zweite Gruppe das Vergnügen Nicole Pavel ihre Lehrproben vorzuführen und die bereits am Vormittag Kritisierten durften sich in der Theorie entspannen. Zum Thema Trainerverhalten wurden uns verschiedene Beispiele über extreme Trainerpersönlichkeiten dargestellt.
Für das Thema Doping/Drogen und Ernährung wurden wir alle wieder in einen Topf geschmissen. Nun erfuhren wir wie Dopingkontrollen ablaufen, wie man am besten aufgeblasene Luftballons verschluckt und wie Nahrungsaufnahme über die Augen funktioniert.
In den letzten Stunden gab uns Benny Fauser einen kleinen Einblick in seine Arbeit als Sozialpädagoge und erzählte uns einiges über Drogen.
Nach dem Abendessen durften sich alle noch fähigen mit den Referenten kloppen. Zur Entspannung danach stand uns endlich wieder die Sauna offen, da die Nationalelf heute wieder abgereist ist.
Das war unser 6ter Ausbildungstag.

Thomas Frey, Stefanie Dippold, Stephan Laut

[Druckansicht]

MEHR ZUM THEMA:

Grundstufenlehrgang 2 - Tag 5
Alles dreht sich

Grundstufenlehrgang 2 - Tag 4
Theorie und viel Praxis

Grundstufenlehrgang 2 - Tag 3
Ein ruhmreicher Tag

Grundstufenlehrgang 2 - Tag 2
Der Lernspaß beginnt

Grundstufenlehrgang 2 - Tag 1
Anreise mit vollen Koffern

SUCHE: