Banner
BayernJudo.de: Stefan Bernreuther ist EJU-Kata-Wertungsrichter
Personen
Sonntag, 21.9.2008 - 13:48 Uhr

Toller Erfolg für Bayern

Stefan Bernreuther ist EJU-Kata-Wertungsrichter

Der Bayerische Judo-Verband hat nach der bestandenen Prüfung unseres stellvertretenden Prüfungsreferenten und Beauftragten für das Kata-Wesen einen weiteren Vertreter auf internationaler Ebene.



Nach der erfolgreichen praktischen Prüfung (Demonstration von Nage-no Kata, Kime-no Kata und Ju-no Kata) im Juni 2007 bei einem EJU-Kataseminar in Boras/Schweden konnte der im Juli 2008 vom BJV-Gesamtvorstand ernannte Katabeauftragte und stellvertretende Prüfungsreferent des Bayerischen Judo-Verbandes Stefan Bernreuther im Rahmen der Kata-Europameisterschaft der EJU auf Malta 10./11.05.2008 die Prüfung zur Kontinentallizenz als EJU-Katawertungsrichter für Nage-no Kata, Kime-no Kata und Ju-no Kata mit Erfolg abschließen.
Damit steht dem DJB neben den bisherigen beiden EJU-Wertungsrichtern Klaus Hanelt und Karl-Heinz Bartsch nun ein dritter Wertungsrichter auf internationaler Ebene zur Verfügung.
Um sich auf den neuesten Stand in Sachen Kata-Ausführungen und Bewertungskriterien zu halten, mit speziellem Blick auch auf die erste IJF Kata-Weltmeisterschaft 2009 war dieses Trio im August im Auftrag des Deutschen Judo-Bundes beim Kodokan Kata Sommer Kurs in Tokyo.
Für den Bayerischen Judo-Verband steht mit Stefan Bernreuther nun ein hochkarätiger Multiplikator und Ansprechpartner mit direktem Zugriff zu den jeweils aktuellsten Entwicklung im nationalen und internationalen Katabereich zur Verfügung.
Neben Stefan Bernreuther hat der Bayerische Judo-Verband zwei weitere hochkarätige Kata-Wertungsrichter auf nationaler Ebene: Klaus Richter aus Unterfranken und Sven Keidel, Prüfungsreferent im BJV.

Gerhard Fleißner
Ehrenpräsident

[Druckansicht]

SUCHE: