Banner
BayernJudo.de: Ehrungen beim 6. Wieninger-Cup in Prien
Aus den Bezirken / Oberbayern
Donnerstag, 20.11.2008 - 00:18 Uhr

Bezirk Oberbayern

Ehrungen beim 6. Wieninger-Cup in Prien

Stargast der Veranstaltung war der frischgebackene Deutsche Vizemeister der Männer, Adrian Kulisch vom veranstaltenden TuS Prien, der in der Judo-Bundesliga für den ESV Esslingen startet. Er sicherte sich überlegen den ersten Platz in der bei den Männern in der Gewichtsklasse -73 kg.


In den drei Kategorien Männer, Männer Ü30 und Frauen Ü30 gingen über 70 Teilnehmer an den Start und boten packende Wettkämpfe. Gewinner des Technikerpreises wurde Florian Kreuzmeir vom TuS Bad Aibling.

Der Vorsitzende des Bezirks Oberbayern, Denis Weisser führte im Namen des BJV zusammen mit dem Ü30-Beauftragten Achim Schweißhelm einige Ehrungen durch: Die bronzene Ehrennadel erhielten die Priener Judoka Manuela Anemüller, Andreas Kulisch und Michael Späth für ihre langjährige Vereinstätigkeit. Mit der goldenen Ehrennadel wurden Josef Messerer, Markus Hilger, Benno Mayer und Lothar Merkle für ihre Verdienste um die Priener Judoabteilung ausgezeichnet.

Denis Weisser bedankte bei den Geehrten für Ihr jahrelanges Engagement und außerdem bei Abteilungsleiter Andi Rupp und Turnierorganisator Ferdl Grätz für den gewohnt reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

Die Siegerehrung fand traditionell im Wieninger-Keller statt, wo es in gemütlicher Runde noch genügend Gelegenheit zum Fachsimpeln gab.

Denis Weisser
Bezirksvorsitzender Oberbayern

[Druckansicht]

SUCHE: