Banner
BayernJudo.de: Bundesligafinale der Männer
Sportgeschehen / Liga
Freitag, 21.11.2008 - 01:23 Uhr

Nachtrag

Bundesligafinale der Männer

In eigener Halle holte Rekordmeister TSV Abensberg am 8. November seinen 14. Deutschen Meistertitel. In einem bayerischen Derby setzte sich die Mannschaft gegen den TSV München-Großhadern mit 12:2 durch und ist damit seit 2002 ununterbrochen Deutscher Mannschaftsmeister bei den Männern.

Im Halbfinale hatte sich der TSV Großhadern gegen den JC 90 Frankfurt/Oder mit 9:5 (Zwischenstand nach dem ersten Durchgang 5:2) die Finalteilnahme gesichert.
Der TSV Abensberg führte in seinem Halbfinale gegen den JC Ettlingen nach dem ersten Durchgang bereits mit 6:0 und verwies die Mannschaft aus Baden schließlich mit einem Endstand von 8:4 auf den dritten Rang.

Nick Cariss

[Druckansicht]

SUCHE: