Banner
BayernJudo.de: Lernen, Kämpfen, Vorführen
Sportgeschehen
Freitag, 12.12.2008 - 00:23 Uhr

Das Judo-Wochenende im Freistaat

Lernen, Kämpfen, Vorführen

Viel ist in Bayern nicht mehr los am vorletzten Wochenende vor Weihnachten, aber das ist eine Frage des Standpunktes. Wer zur Dan-Prüfung antritt, beim Nordbayernrandori oder bei diversen Lehrgängen mitmacht, wird am Sonntagabend ganz sicher das Gefühl haben, etwas geleistet zu haben.

An solche Meldungen müssen sich die deutschen Judokas in Zukunft gewöhnen: Wegen Meldepflichtsverstößen sind Björn Bachmann vom DJB für 3 Monate gesperrt worden und Franziska Konitz verwarnt worden. Sie fallen damit unter die seit einiger Zeit verschärften Meldepflichten für Kaderathleten, die der NADA (Nationale Anti-Doping Agentur) ermöglichen sollen, Athleten jederzeit unangemeldet kontrollieren zu können. Zu diesem Thema sei auch auf den Beitrag im Judo Magazin 10/2007 des gleichen Verfassers verwiesen. Häme ist jedenfalls nicht angebracht. Da diese Meldepflichten Zumutungen für die Sportler darstellen und schnell einmal vergessen werden können (ob aus Nachlässigkeit oder mit Absicht sei dahingestellt), der DJB aber andererseits in der Pflicht ist, Meldepflichtsverstöße zu ahnden, greifen Automatismen, die uns auch in Zukunft weitere derartige Meldungen bescheren werden. Leider.

Nun zum anstehenden Wochenende. Viel zu tun hat das Danprüfer-Team des BJV am Wochenende, denn es stehen Prüfungen zum 1. und 2. Dan in Weilheim und zum 1.-5. Dan inIngolstadt an. Wer sich dagegen lieber fortbilden möchte, geht am Sonntag zum MTV München, wo BJV-Lehrreferent Jens Keidel eine offene Fortbildung abhält. Satte 10 Stunden für die Übungsleiter-Lizenzverlängerung gibt es dort übrigens auch.

Außerdem im Angebot:
- der Jahresabschluss-Lehrgang für die bayerischen U17-Kaderathleten in Inzell,
- ein Jugendkata-Lehrgang U14/U17/U20 in Lenggries,
- und das Nordbayernrandori für die U17/U20 mit den Landestrainern Lorenz Trautmann und Jan Schmidt in Fürth.

Das reicht dann auch für den Rest des Jahres an Judoterminen im BJV. Hinter den Kulissen wird natürlich wie immer weiter gearbeitet, sei es z.B. in der Präsidiumssitzung am kommenden Montag oder der Sitzung der Kampfrichter-Kommission kurz vor Weihnachten.

Zum letzten Mal in diesem Jahr gibt es noch den exklusiven BayernJudo-Hinweis auf die anstehenden Meldeschlüsse, diesmal bis Ende Januar 2009. Die Wochenendvorschau verabschiedet sich damit in die Weihnachtsferien und wünscht allen Beteiligten für das Wochenende viel Erfolg und allen Lesern ein frohes und friedliches Weihnachtsfest und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr.

Di., 06.01.2009
Deutsche Einzelmeisterschaften der Männer und Frauen 2009 (Sa., 17.01.2009 bis So., 18.01.2009)

Di., 20.01.2009
Offene Nordbayerische EM der FU20 / MU20 (Sa., 24.01.2009)

Di., 20.01.2009
Offene Südbayerische EM der FU20 / MU20 (Sa., 24.01.2009)

Fr., 23.01.2009
Lgg. Judo-Selbstverteidigungslehrer Modul 1 - Qualifizierung zur Durchführung von SV-Kursen (Sa., 07.03.2009 bis So., 08.03.2009)

Mo., 26.01.2009
Bayerische EM der MU20 / FU20 (Sa., 31.01.2009)

Gert Langrock
BJV-Presseteam

[Druckansicht]

SUCHE: