Banner
BayernJudo.de: "Athleten bestens vorbereitet" - BJV-Vize Bianca Mederer im Interview
Sportgeschehen
Dienstag, 6.1.2009 - 15:37 Uhr

Deutsche Meisterschaft 2009 in Bayreuth

"Athleten bestens vorbereitet" - BJV-Vize Bianca Mederer im Interview

BJV-Vizepräsidentin Bianca Mederer gibt im Interview Auskunft zur Vorbereitung der Deutschen Meisterschaft am 17./18. Januar in Bayreuth.


Ole Bischof und Bianca Mederer bei der DEM 2008

Frau Mederer, erst vor zwei Monaten fand die Deutsche Meisterschaft 2008 in Bayreuth statt. Jetzt steht schon zweieinhalb Monate danach die nächste Meisterschaft vor der Tür. Wieso ist der zeitliche Abstand so kurz?

Die Internationale Judo-Föderation IJF hat ihr gesamtes Wettkampfsystem neu organisiert. Daraus ergibt sich, dass auch der Deutsche Judo-Bund sich auf diese neuen Anforderungen einstellen musste. Die DEM werden ab 2009, jeweils im Januar, als Grundlage für die Kaderzuteilung und für die Beschickung der nationalen und internationalen Maßnahmen durchgeführt.

Welches sportliche Niveau erwarten Sie im Vergleich zur letzten Meisterschaft?

2008 war die Meisterschaft kurz nach den Olympischen Spielen in Peking und viele Athleten haben eine Trainings- und Wettkampfpause zur Regeneration eingelegt. Das sportliche Niveau 2009 wird sicherlich noch höher sein, als bei der letzten Meisterschaft, da die Athleten jetzt aus den genannten Gründen alle antreten müssen.

Haben angesichts dessen die bayerischen Athleten erneut die Chance auf sechs Medaillen?


Selbstverständlich haben unsere Athleten/Athletinnen wieder eine Chance mindestens 6 Medaillen zu holen. Unsere Athleten werden bestens vorbereitet, ich persönlich erwarte eine Steigerung der Medaillenzahl.

Der BJV hat für die Ausrichtung der Meisterschaft im letzten Jahr viel Lob erhalten. Wird es für Zuschauer und Athleten Neuerungen im Ablauf geben oder bleibt alles beim Alten?

Der Ablauf der Wettkämpfe wird beim Alten bleiben, da es dort keine Veränderungsmöglichkeiten gibt. Da mit ca. 100 Athleten mehr als in 2008 zu rechnen ist, müssen Vorführungen gestrichen werden. Die Siegerehrungen wollen wir 2009 attraktiver gestalten.

Einige der freiwilligen Helfer hatten nach der letzten Meisterschaft Unmut geäußert. Welche Maßnahmen haben Sie ergriffen, um dem in diesem Jahr vorzubeugen?

Die Verpflegung der Mitarbeiter wird sich sowohl qualitativ als auch quantitativ verbessern. Ein entsprechendes Gespräch mit dem Cateringservice hat bereits stattgefunden. Des weiteren werden wir im Sicherheits- und Ordnungsbereich einige Änderungen vornehmen.

Gert Langrock
BJV-Presseteam

[Druckansicht]

MEHR ZUM THEMA:

DEM 2009
2. Tag - Zweimal Gold

DEM 2009
3 Medaillen für BJV-Nachwuchs am ersten Tag der DEM Männer und Frauen

Deutsche Meisterschaft 2009 in Bayreuth
Karten werden neu gemischt

DEM-Homepage:
www.judo-dem2009.de

Rückblick DEM 2008: Aus dem Bayernsport 45/2008
Viel Lob für die gute Organisation

Rückblick DEM 2008: Am Mattenrand
„Ich war ein Judo-Star, lasst mich hier rein!“

Rückblick DEM 2008: Aus dem \"Judo Magazin\" 12/2008
Bayreuther Festspiele

SUCHE: