Banner
BayernJudo.de: 3 Medaillen für BJV-Nachwuchs am ersten Tag der DEM Männer und Frauen
Sportgeschehen
Samstag, 17.1.2009 - 23:28 Uhr

DEM 2009

3 Medaillen für BJV-Nachwuchs am ersten Tag der DEM Männer und Frauen

Am heutigen Samstag konnten mit Kay Kraus (2. Pl. DEM -48), Nina Vogl (3. Pl. DEM -48) (beide TSV München-Großhadern) und Amelie Gerstl (3. Pl. DEM -52; TSV Abensberg) gleich drei junge bayerische Athletinnen auf der Deutschen Einzelmeisterschaft der Männer und Frauen mit einer Medaille überzeugen und sich gleichzeitig auch schon frühzeitig für die DEM 2010 qualifizieren.

Nina startete den Wettkampf mit einem Freilos. Im nächsten Kampf folgte ein Sieg über Seidel (Sachsen). Im Kampf um den Poolsieg bezwang Nina ihre Gegnerin Menz (Württemberg) und konnte sich somit über den Einzug in das Halbfinale freuen. Hier traf sie auf die Olympiastarterin Baschin (Württemberg). Leider unterlag Nina dieser nach der hälfte der Kampfzeit durch Haltegriff. Im Kampf um Platz 3 wollte Nina in diesem Jahr zeigen was in ihr steckt. Sie ließ ihrer Gegnerin Thumm (Baden) keine Chance und konnte den Kampf mit einer Haltegrifftechnik für sich entscheiden.

Aber auch Kay Kraus wollte bei Ihrem ersten Start in der Altersklasse Frauen beweisen, dass sie nicht umsonst zu den besten deutschen Junioren gehört. Durch Siege gegen Wirth (NRW) und Ehrmann (Thüringen) konnte Sie das Halbfinale erreichen. Hier traf sie auf die erfahrene Goller (Sachsen). Nach hartem Kampf konnte Kay sich jedoch mit einer Yuko-Wertung durchsetzen. Sie stand somit im Finale. In diesem stand auch ihr nun Baschin gegenüber. Kay, von ihren Trainern gut auf diese Gegnerin eingestellt, liefert sich mit der Württembergerin einen spannenden Kampf. Leider gelang es ihr jedoch nicht, die Yuko-Wertung, die sie schon sehr frühzeitig abgeben musste, noch aufzuholen.

In der Klasse -52kg ging Amelie hoch motiviert an den start. Bereits nach 23 sec besiegte sie Schumayer (Württemberg) und nach erneut nur 13 sec musste auch Lisson (Berlin) sich geschlagen geben. Im Halbfinale traf Amelie nun auf die Olympiastarterin Tarangul (Brandburg). Leider konnte sie gegen diese Gegnerin nicht so recht in ihren Kampf finden, musste sich geschlagen geben. Um Platz 3 jedoch, war die Form der ersten Kämpfe wieder da, und Amelie schickt ihre Gegnerin Struve (NRW) bereits nach 10 sec von der Matte.

In der Klasse +78kg sorgte Sabrina Pfortner (TV Altdorf) für eine kleine Sensation. In ihrem ersten Kampf besiegte sie Beinroth (Niedersachsen), eine der klaren Favoritinnen, deutlich bereits nach 16 sec. Leider konnte Sie diese Leistung in den folgenden Kämpfen nicht nochmals bestätigen, und musste sich mit dem 7. Platz zufrieden geben.

Auch Claudia Plötz (TG Landshut) konnte mit 2 Siegen und 2 Niederlagen in der Klasse über 78kg einen siebten Platz erreichen. Dies gelang auch Astrid Garmeier (TSV München-Großhadern) -78kg. Auch Astrid, welche bereits in ihrem Auftaktkampf die Olympiastarterin Wollert (Sachsen) als Gegnerin hatte, konnte zwei Siege und Platz 7 für sich verbuchen.

Leider konnten alle anderen BJV-Kämpfer und Kämpferinnen keine weiteren Platzierungen oder Medaillen hinzufügen.

Frauke Vortmann
Stell. Leistungssportreferentin Frauen/FU20

DEM Bayreuth 2009 - Siegerehrungen
(Foto: Schulz Lars)(Foto: Schulz Lars)(Foto: Schulz Lars)
(Foto: Schulz Lars)(Foto: Schulz Lars)(Foto: Schulz Lars)
(Foto: Schulz Lars)(Foto: Schulz Lars)(Foto: Schulz Lars)
(Foto: Schulz Lars)(Foto: Schulz Lars)(Foto: Schulz Lars)
(Foto: Schulz Lars)(Foto: Schulz Lars)

[Druckansicht]

MEHR ZUM THEMA:

DEM 2009
2. Tag - Zweimal Gold

Deutsche Meisterschaft 2009 in Bayreuth
Karten werden neu gemischt

Deutsche Meisterschaft 2009 in Bayreuth
\"Athleten bestens vorbereitet\" - BJV-Vize Bianca Mederer im Interview

DEM-Homepage:
www.judo-dem2009.de

Rückblick DEM 2008: Aus dem Bayernsport 45/2008
Viel Lob für die gute Organisation

Rückblick DEM 2008: Am Mattenrand
„Ich war ein Judo-Star, lasst mich hier rein!“

Rückblick DEM 2008: Aus dem \"Judo Magazin\" 12/2008
Bayreuther Festspiele

SUCHE: