Banner
BayernJudo.de: Talente gesichtet
Sportgeschehen / U14
Mittwoch, 11.2.2009 - 02:00 Uhr

Oberfrankencup U14 in Hof

Talente gesichtet

Am vergangenen Samstag fand mit dem Oberfrankencup das erste der diesjährigen A-Turniere für die U14 statt. Genau 160 Kämpferinnen und Kämpfer hatten die (teilweise recht lange) Anreise nach Hof auf sich genommen, um sich mit den besten Judoka ihrer Gewichtsklassen zu messen. Die Nachwuchsathleten der MU14 kämpften nicht nur um Medaillen und T-Shirts für die Sieger, sondern auch um die Aufmerksamkeit von Verbandsjugendleitung und Landestrainer, die den Oberfrankencup zum ersten Sichtungsturnier des Jahres erklärt hatten.

ERGEBNISSE:

Oberfrankencup FU14

Oberfrankencup MU14

Zusammen mit den Eindrücken vom ersten Tageslehrgang der MU14, der am 25.1. in Abensberg stattfand, werden die Ergebnisse des Oberfrankencups nun über die Nominierung zu den anstehenden Kadermaßnahmen entscheiden.


Rund 50 Judoka nahmen am ersten Tageslehrgang der MU15 teil.

Der nächste "Offene Randorilehrgang MU14/MU15" findet am 7. März ebenfalls in Hof statt. Die Ausschreibung ist bereits online.

In der Vereinswertung des Oberfrankencups setzte sich übrigens der TSV Altenfurt vor dem JC Obernburg durch. Den dritten Platz teilten sich der TSV Abensberg und der TSV Großhadern, die beide aufgrund des zeitgleich in München stattfindenden Bavaria-Cups nur mit männlichen Startern vertreten waren.

Nick Cariss

[Druckansicht]

SUCHE: