Banner
BayernJudo.de: Nordbayerische Top-Judokas trainieren in Neutraubling
Aus den Bezirken / Oberpfalz
Montag, 20.7.2009 - 22:11 Uhr

Nordbayernrandori

Nordbayerische Top-Judokas trainieren in Neutraubling

Zweimal im Jahr ruft der Bayerische Judo-Verband alle Kader-Judokas aus den nordbayerischen Bezirken Oberpfalz, Mittelfranken, Oberfranken und Unterfranken zum gemeinsamen Nordbayern-Randori zusammen. Diese im Wechsel zwischen den Bezirken stattfindende Veranstaltung wurde am vergangenen Samstag vom TSV Neutraubling für den Bezirk Oberpfalz ausgerichtet.

Nach kurzen Begrüßungsworten der BJV-Vizepräsidentin Bianca Mederer und dem Bezirksvorsitzenden der Oberpfalz Raimund Kronawitter ging es unmittelbar in die Trainingsarbeit. Unter der Leitung von BJV-Landestrainer Jan Schmidt - begleitet von interessierten Zuschauern aus dem jeweiligen Heimatvereinen - konnten sich die nordbayerischen Leistungsträger der Junioren U17 und U20 mit ihren Spezialtechniken und deren unmittelbarer Anwendung im Wettkampf auseinandersetzen und durch die fachkundige Anleitung des BJV-Trainers weiterentwickeln. Leider blieb die Teilnahmerzahl aus verschiedenen Gründen deutlich hinter den Möglichkeiten, so dass nur rund 40 Judokas den Weg nach Neutraubling fanden.

Zum Abschluss bedankten sich die Verantwortlichen und Sportler bei der Judoabteilung des TSV Wacker 50 Neutraubling für gute Ausrichtung und Trainingsbedingungen.

Raimund Kronawitter
Bezirksvorsitzender Oberpfalz

[Druckansicht]

SUCHE: