Banner
BayernJudo.de: Mittelfranken aktiv
Aus den Bezirken / Mittelfranken
Montag, 27.7.2009 - 20:55 Uhr

Judo im BR-Fernsehen

Mittelfranken aktiv

Am 24.07.2009 fanden am Altmühlsee im Fränkischen Seenland die "Franken-Aktiv-Tage" des Bayerischen Fernsehen statt. Als Aktion der Stadt Gunzenhausen war der BLSV dazu aufgerufen, eine Sportlandschaft zu organisieren.

Der Bezirksvorsitzende des BLSV Jörg Ammon fragte auch den Judobezirk Mittelfranken, ob dieser sich nicht präsentieren wolle, zumal die Sportart Judo in der Abendschau Franken auch als Schwerpunktsportart vorgestellt werden sollte.

So fanden sich bereits in der Früh viele fleißige Helfer, Judoka und Trainer des TSV Gunzenhausen sowie einige Vertreter der Vorstandschaft am Seeufer ein. Insgesamt gab es drei große und moderierte Judovorführungen, die vom TSV Gunzenhausen präsentiert wurden. Dazwischen hatten über 90 Schulklassen die Möglichkeit im Rahmen ihrer Wandertage den Judosport kennenzulernen. Hierzu fungierte unser FSJler Max Schmidt als Übungsleiter auf der Matte und versuchte, die ferienhungrigen Schülerinnen und Schüler zu motivieren. Der BJV stellte
dankenswerterweise seine Bildwände und eine Vielzahl von Flyern zur Verfügung.

Auf der Homepage des Bezirks Mittelfranken sind Bilder der Veranstaltung zu sehen.

Alles in allem war diese Breitensportveranstaltung sicherlich gelungen und diente der Werbung für den Judosport. Dennoch muss sich die Vorstandschaft fragen, wieso trotz mehrmaliger Nachfragen sich kein weiterer Verein aus Mittelfranken dazu bereit erklären konnte, eine weitere Aufführung oder Kata einzustudieren und vorzuführen. Die Möglichkeit, neue Mitglieder aus dem gesamten Regierungsbezirk zu gewinnen, schien scheinbar nicht attraktiv genug zu sein.

Florian Ellmann
Pressebeauftragter Bezirk Mittelfranken

[Druckansicht]

SUCHE: